Frage von KingAlex97,

Brustraining welche Übungen gibt es für die Oberbrust außer Schrägbankdrücken?

Ich wollte bei jeden Trainingstag abwechseln bei der Brust paar Übungen gemacht.1 Tag Bankdrücken Negativ Bankdrücken und Schrägbankdrücken und beim 2 Tag Dips Liegestüzte und eine Übung für die obere Brust aber ich weis nicht welche? 2.Frage: ist das gut für die Brust wer hat erfahrungen gemacht? ich wollte dan auch mit verschiedenen wiederholungszahlen arbeiten. Ihm Studio erz die manchmal schwachsin deswegen will ich die nicht fragen. Z.b hab ich gefragt wir oft ich magerquark essen soll darauf hin hab ich nach chips gefragt weil ich die früher gegessen habe und er meinte mann kann die manchmal essen aber er meinte Milch ist nicht gut -.- und das ihn meinem Alter 16 jahre obwohl ich ja noch wachse -.-

Antwort
von exceed92,

Verstehe ich das richtig, dass du zwei Brusttage mit jeweils verschiedenen Übungen machst? Oder an zwei Tagen hintereinander die Brust trainierst, das wäre nämlich äußerst kontraproduktiv.

Aber um mal zum eigentlichen Thema zu kommen. Schrägbankdrücken in verschiedenen Winkeln bzw. mit Kurzhanteln oder Langhantel ist die Königsübung für den oberen Bereich der Brust. Allerdings sollte der Anstellwinkel der Bank nicht zu steil sein, da sonst die Schulter zu viel arbeitet. Was ich noch empfehlen kann sind Cable-Crossovers von Unten, selbstverständlich langsam und kontrolliert ohne Schwung ausgeführt. Kurzhantel Fliegende im Hammergriff sprechen den oberen Bereich der Brust meiner Erfahrung nach auch ganz gut an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten