Frage von FreeGStar,

Bringt es etwas, wenn ich nur noch Sprudel trinke ?

Guten Tag. Ich habe die Tage mal ein Bild gesehen, wo gezeigt wird, dass z.B. schon 2 Coca Cola oder ein Glas Milch so viele Kalorien (200) hat wie z.B 570 Gramm Möhren. Also würde ich gerne wissen, ob es was (bzw. wie viel es) bringt, wenn ich nur noch Sprudel oder stilles Wasser trinke. Vielen Dank ! :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Freak107,

Das Hauptproblem an der Cola sind nicht die Kalorien. Das eigentliche Problem ist, dass der Zucker, so wie er in Softdrinks enthalten ist, nicht zu einer ausreichenden Sättigung führt. Dadurch nimmt man bei regelmäßigem Genuss von Softdrinks in der Regel mehr Kalorien pro Tag zu sich als wenn man diese nicht zu sich nehmen würde. Auch Diäten sind schwerer einzuhalten, wenn man regelmäßig gesüßte Getränke zu sich nimmt. Die Körpereigene Kontrolle der Aufnahme von Lebensmitteln über den Hunger funktioniert dann nicht und man verfällt umso leichter der Versuchung Süßes zu sich zu nehmen.

Milch ist in dieser Hinsicht nicht ganz so schlimm. Die in der Milch enthaltenen Proteine und Fette sorgen durchaus für eine Sättigung. Ich habe entsprechend auch noch keinen Menschen getroffen der behauptet hätte mehr als einen Liter Milch am Tag mal eben so weg zu trinken. Dennoch enthält natürlich auch Milch eine ganze Menge an Kalorien und sollte deshalb eher als Lebensmittel und nicht als Getränk gesehen werden. Für die große Menge an Wasser die man am Tag trinken sollte empfiehlt sich deshalb grundsätzlich einfaches Wasser.

Antwort
von sportpauli,

Je nach seinem persönlichen Ziel kommt es bei der Ernährung darauf an, dass man sich gesund ernährt, und beispielsweise beim Abnehmen kalorienarm ernährt. Sprudel erfüllt hier beides und ist sozusagen optimal. Mal abgesehen von der Kohlensäure, die nicht unbedingt jedermanns Sache ist. Milch ist gesund, hat aber Kalorien, was aber nicht schlecht sein. Am schlechtesten ist Cola, sie ist ungesund und hat viele Kalorien.

Antwort
von Juergen63,

Wenn du sonst viel Cola trinkst dann bringt das Umsteigen auf Wasser einiges an Kalorienersparnis, denn Cola ist sehr Zuckerhaltig und Zucker bedeutet gleich viele Kalorien. Das heißt jetzt aber nicht das hier automatisch die Pfunde purzeln, denn es kommt immer darauf an was du im Gesamten zu dir nimmst. Du solltest dich, abgesehen vom Colaverzicht, ausgewogen ernähren.

Antwort
von Misteriks,

klar, wenn du vorher viele softdrinks getrunken hast und die jetzt einfach weg lässt sparst du dir kalorien.

Antwort
von 0815runner,

auf Cola zu verzichten, ist sicher ein guter Weg, relativ viele Kalorien einzusparen. 1 Liter Cola enthält so viel Kalorien wie ca. 40 Stück Würfelzucker. Sprudel ist da auf jeden Fall besser.

Antwort
von Kyra72,

100g Milch 3,5% Fett hat 64 Kilokalorien
100g Cola hat 61 Kilokalorien
100g Apfelsaft hat 49 Kilokalorien

Wasser hat 0 Kalorien

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten