Frage von Schneeball, 209

Bluterguss durchs Joggen?

Hallo,

ich war gestern morgen laufen und hab danach festgestellt, dass ich einen riesigen Bluterguss an der Rückseite des Oberschenkels habe. Hab mich definitiv nirgends gestoßen und hab auch keinen Schmerz verspürt. Es ist echt ein fetter blauer Fleck und auch relativ berührungsempfindlich. War nicht soo lange laufen, hab mich aber definitiv überanstrengt weil zu schnell gelaufen und steil bergauf- und ab was ich sonst auch nicht mache. Kann das daher kommen?

Antwort
von mathias987, 196

Ich tippe auf einen Muskelfaserriss, der aber auch schon durch frühere Belastungen heraufbeschworen sein könnte. Wenn du dich überanstrengt hast, und der Muskelfaserriss schon langsam sich angebahnt hat, dann muss das nicht zwingend schmerzhaft sein, und kein punktuelles Schlüsselerlebnis gehabt haben.

Antwort
von Basketballer123, 185

Es könnte ja sein dass du beim Joggen ungemerkt heftig an dein Oberschenkel gekommen bist (Mit der Hand???!!!) Oder du hast deine Beine zu hoch gemacht.

Antwort
von wiprodo, 163

Wenn das "... echt ein fetter blauer Fleck ..." Ist, stammt er echt nicht vom gestrigen Joggen. Denn um einen Erguss in einen oberflächlich sichtbaren blauen Fleck umzuwandeln, braucht es schon etwas länger!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten