Frage von luziferl,

Blizzard Emocion 1200, 159 cm, R 13,0m - Ski zu kurz für 177 cm Körpergröße? :)

Hallo liebe Community!

Ich möchte wieder mit dem schifahren beginnen und habe jetz ein außerordentlich tolles Angebot für das komplette Ski-Equipment erhalten! Der Preis ist unschlagbar und es würde eigentlich alles passen, bis auf die Länge des Schis (glaube ich zumindest)

Ich selbst bin 1,77m, der Ski misst lediglich 159 cm. Meine Frage: Ist das zu kurz, für einen "eigentlich" Anfänger wie mich? Aus eurer Seite geht hervor, dass kurz besser ist für Anfänger.

Meine Frage nun: Ist der Ski zu kurz für mich?? Und was passiert, wenn ich ihn fahren würde und er wäre zu kurz?

Es handelt sich bei dem Ski um den Blizzard Emocion 1200, 159 cm, R 13,0m. ca. 3 Jahre alt und nur 10 mal gefahren.

Hier ein paar Infos zu mir, dann könnt ihr mich vllt besser einschätzen!

Wie alt bist du? Männlein oder Weiblein? Wie lang und wie schwer? 22 Jahre, weiblich, 1,77, ca 74 schwer (momentan noch :-D )

Wie sportlich bist du; welche andere Sportarten betreibst du, wie oft? nicht allzu sportlich, 1-2 mal die woche fitnessstudio

Wie lange und wie oft (pro Jahr) fährst du schon Ski? bin als kind öfter gefahrne, jetzt ca 8 jahre nicht mehr und möchte wieder beginnen

Bitte beschreibe kurz deine (bisherige) bevorzugte Fahrweise (z.B. Pistenfarbe, Schwungart, Geschwindigkeit) eher langsam und gemächlich, keine schwarzen pisten

Welche Technik fährt du überwiegend (sauber gecarvt bis nur gedriftet)? da bin ich überfragt - stuft mich als Anfänger ein

Für welches Einsatzgebiet (Piste/Tiefschnee) und für welche (künftige) Fahrweise soll der neue Ski geeignet sein? Piste

Wie ist dein Ski-Level? (Bitte mit dem Ski-Level Tool ermitteln) Anfänger

Wohin willst du dich skifahrerisch entwickeln, was würdest du gerne als nächstes lernen, üben, können? ich würde einfach gern Spass am Schifahren haben, mit Freunden auf die Piste gehen, mich dabei sicher fühlen

Welche Ski bist du bisher gefahren? Fischer Carver, schon sehr lange her

Bist du schonmal bewusst z.B. Slalom- , Race-, Allmountain- oder sonstige Carvingski gefahren (siehe Skitypenbeschreibun), und hast einen Unterschied zwischen den Skitypen gespürt? nein ####

Antwort
von Pistensau1980,

Wird schon passen, gebrauchte drei Jahre alte Skier werden ja nicht mehr die Welt kosten und wenn der Rest der Ausrüstung passt, wirfst du die einfach weg und behältst den Rest. Wie sieht denn das Angebot aus?

Auf der Piste wirst du mit den kurzen Skiern gerade als Anfänger zurecht kommen. Wenn es dann aber weiter geht, wirst du irgendwann merken, wie eingeschränkt du mit der Skilänge bist. Dann kannst du dir aber wie gesagt immer noch neue Skier zulegen. Da sollte ein Vorsaisonmodell von einem Allroundcarver für dich ausreichen und ist auch nicht teuer. Das teure am Skiurlaub ist sowieso nicht der Ski, sondern Skipass, Unterkunft, etc.

Kommentar von luziferl ,

Beim Angbot handelt es sich um die Schi, die Bindung, passende Schischuhe, Stöcke, einen Helm und die Skibekleidung um 250 Euro. Also meiner Meinung nach verlockend :)

Kommentar von Pistensau1980 ,

Hast du die Skischuhe denn anprobiert? Wenn die passen und sonst alles in Ordnung ist, kauf das Zeug einfach. 250€ sind auch in Ordnung, wenn du mit den Skiern nichts anfangen kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community