Frage von Manuleneuer, 21

Biomechanik der Oberarmstemmaufschwungs rüvkwärts

Hallo Kollegen, Ich soll eine biomechanische Analyse des Oberarmstemmaufschwungs vorwärts am Barren machen mit seinen Biomechanischen Prinzipien, KSp, Drehmoment, usw. Über Hilfe wäre ich sehr dankbar

Antwort
von wiprodo, 19

Zuerst solltest du dir darüber klar werden, ob du den Oberarmstemmaufschwung vorwärts oder rückwärts analysieren willst (sollst). Dann solltest du dich mit dem zugehörigen Wissen über die Biomechanik des Schwingens im Turnen versorgen; denn dem Oberarmstemmaufschwung liegt als Grundphänomen ein Schwung im Oberarmhang zu Grunde – gleichgültig ob vorwärts oder rückwärts (Suchbegriffe: Biomechanik, Schwingen..... kaum zu glauben!). Damit ist aber das Gemeinsame von OASAS vorwärts und rückwärts auch schon zu Ende; denn die entscheidenden Aktionen beider Übungen, die Aufstemmaktionen, unterscheiden sich recht deutlich – auch von den biomechanischen Grundlagen des Turnens her (= im Übrigen weiter Suchbegriffe: biomechanische Grundlagen, Turnen....). Wenn du dann noch Fragen hast, versuche ich, weiter zu helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten