Frage von Berenike, 34

Ist meine Berechnung der Kalorienbilanz korrekt ?

Liege ich mit meinem Beispiel richtig, oder gibt es da einen Denkfehler?

Grundumsatz 2000 kcal 12 Stunden Pulsmessung 3000 kcal, daraus ergeben sich 2000 kcal Aktivität. Bei 3000 kcal durch Nahrungsaufnahme würde ein Defizit von 1000 kcal bleiben.

Ist die Berechnung korrekt?

Herzlichen Dank im Voraus.

Antwort
von wurststurm, 34

Auch wenn ich deine Zahlen nicht verstehe kann man schon mal sagen, dass das nicht stimmen kann. Nimmst du 3000kcal zu dir dann ergibt sich nur dann ein Kaloriendefizit von 1000 wenn du einen Triathlon gemacht hast oder eine 5 stündige Bergwanderung.

Ohne besondere Bewegung wird sich dein Kalorienverbrauch um die 2000kcal bewegen.

Kommentar von Berenike ,

Danke für Deine Antwort. 

Es geht nicht um die Ziffern (die sind fiktiv!), es geht um das Rechenbeispiel ansich. 

Kannst Du etwas zu dem Gedankengang sagen? 

Danke Dir sehr. 

Kommentar von wurststurm ,

Salute, Ich hatte dir in deinem anderen Post ja bereits ein Beispiel geschrieben. Du darfst nicht die Kalorien von deinen Tools zum Grundumsatz hinzuzählen sondern musst es abziehen.

Beispiel:

Grundumsatz (24 Stunden) 2000

Brustgurt Kalorien 12 Stunden: 2000

Brustgurt Kalorien Grundumsatz 12 Stunden: 1000

=3000 Kalorien Verbrauch

Nahrung 2000 Kalorien

= 1000 Defizit.

Kommentar von Berenike ,

Ja, super! Dann hatte ich Dich richtig verstanden; Du hast es mit Deinem Post bestätigt. Ich danke Dir vielmals :)

Kommentar von wurststurm ,

Bitte schön:-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community