Frage von Espadawars, 76

Beinmaße zu klein?

Hallo guyz, bin 15 jahre alt 186cm groß und wiege 71 Kilo. Meine Oberschenkel messen 53 cm und meine Waden 33cm. Ich möchte unbedingt dickere Beine bekommen. Könnt ihr mir gute übungen empfehlen die ich zuhause machen kann und ist es realistisch dass ich in 4-5Monaten 6-10cm zulegen kann? (Nicht nur Muskelmasse)

Antwort
von Juergen63, 47

6-10 cm mehr Beinumfang in 4-5 Monaten halte ich für etwas unrealistisch. Es sei denn du haust dir etliche Kalorien rein. Das würde natürlich den Körperfettgehalt mit erhöhen und dies wäre in meinen Augen nicht anzustreben. Kniebeugen, Ausfallschritte, Beinpressen sind die Übungen die optimal für die Beinmuskulatur sind. Wenn du regelmäßig und strukturiert trainierst sollte sich in 4-5 Monaten auch etwas tun. Wie viel das dann ist kann keiner im Vorfeld sagen, da hier auch genetische Dinge mit einfliessen. Ansonsten asugewogen ud Eiweißreich ernähren. Dein Körper entwickelt sich in den nächsten 2-3 Jahren noch über den herkömmlichen Wachstumsweg. Unter Umständen verändert sich deine Beinmuskelstruktur hierbei auch noch.

Kommentar von Espadawars ,

Ok danke, wie sind meine aktuellen maße? 

Antwort
von whoami, 45

Nein, das ist unrealistisch! Leider suggeriert die Supplementeindustrie das den Anfängern, in der Hoffnung, dass die ihren Sche.ß kaufen.

10 cm in vielleicht 1 Jahr, aber da musst du schon verdammt hart trainieren! Als Anfänger ist das kaum möglich, weil das Zentralnervensystem da noch nicht mitspielt. Das braucht etwas länger um sich an Training zu gewöhnen. Auch die Knorpelstrukturen in den Gelenken brauchen 4-5 Jahre um sich an die Belastung im Training zu gewöhnen. Heißt: wenn du schon davor zu schnell die Gewichte steigerst, wirst du unweigerlich Gelenkprobleme bekommen. Die dich dann weiter zurückwerfen, als wenn du es langsam angegangen hättest.

Zuhause ist ein ernsthaftes Training nicht wirklich möglich, weil dir einfach die gerätschaften aus dem Studio fehlen. Überrede also lieber deine Eltern dir ein Studio zu finanzieren. Wenn sie sich weigern (ich habe es anders gemacht - ich musste meinen Jungen erst mit Gewalt ins Studio schleifen...) sag ihnen einfach, dass sie die Wahl haben zwischen Studio, und Partys mit Drogen und Alkohol. :-)))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten