Frage von Estrella,

Beine rasieren zum Rennrad fahren?

Hat das Rasieren der Beine beim Rennrad fahren eigentlich auch noch einen anderen Sinn als im Falle eines Sturzes keine Haare in der Schürfwunde zu haben?

Antwort von Juergen63,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das ist größtenteils eine ästhetische Sache. Neben der Problematik von Haaren in der Schürfwunde, was allerdings den Heilungsprozess nicht großartig beeinflußt, sehen glatt rasierte Beine halt etwas schöner aus. Das hat sonst keinen anderen Sinn.

Antwort von 0815runner,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Neben dem Effekt einer sauberen Wunde bei Stürzen und dem geringeren Luftwiederstand bei höheren Geschwindigkeiten sehen rasierte Beine besser aus. Besonders wenn du feine Nylons trägst.

Antwort von Condor,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das rasieren der Beine hat keinen Sinn. Die Wundheilung ist mit oder ohne Haare gleich. Es wird zwar viel gesucht um eine Grund zu finden sich die Beine zu rasieren, wie z.B. heute wieder neu für mich "die bessere Kühlung der Beine", aber Sinn machen diese Begründungen nicht. Die Beine werden sich nur aus Eitelkeit rasiert.

Antwort von Ausdauersport,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Dadurch kühlen die Beine auch etwas besser.

Antwort von sabsine,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Es punktet noch in Sachen Eitelkeit: Durchtrainierte, rasierte Beine sehen besser aus, als urwaldbehaarte ;o)

Oder guck mal da, die Frage wurde schon mehrfach beantwortet:

http://www.sportlerfrage.net/suche?cx=partner-pub-1602621474554678%3Afbls7s-zgeg...

Antwort von Joousy,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ein klarer Fall bei Schürfwunden! Die Heilung ist gleich-klar- aber was ist besser eine saubere Narbe oder ein gewusel mit lauter Urwaldhaaren- die dann die Narbe auch noch hindern sich abzulösen. Also meiner Meinung machen die das schon aus dem Grund der Schürfwunden und vielleicht nebenbei siehst halt auch besser aus.. und evtl vernachlässigbar hat einer so weniger Luftwirbel um die Beine...

Antwort von Prince,

letztendlich ist das Geschmackssache. Beim Rennradfahren haben rasierte Beine aus genannten Gründe schon Vorteile.

Antwort von ralphp,

Es geht nur um die Ästhetik. Alles andere sind Ammenmärchen. Man sollte nicht alles glauben, was man so hört...

Antwort von BikeBlogger,

Warum sollte eine Wunde ohne Haare sauberer sein als eine mit Haaren? Wenn es um Wunden gehen würde: warum werden nicht die Arme rasiert? Bei einem ordentlichen Sturz hat man doch erst einmal Abschürfungen an den Armen :-)) Das Thema gehört in die Mottenkiste, Rubrik "old-school-Mythen" (sorry für das "denglisch").

Antwort von Schneetiger,

Ob das schöner aussieht dürfte auch eine Frage des persönlichen Geschmacks sein. Ich finde, dass es fürchterlich aussieht.

Antwort von Harz1,

Beine rasieren hat als Normalradler überhaupt nichts zu sagen.

Du kennst die Antwort?

Fragen Sie die Community