Frage von Elitennis, 79

Beim österreichischen Bundesheer Jagdkommando Hundeführerin als Frau?

Hallo! Da ich bald am Ende meiner schulischen Ausbildung (Gymnasium) ankomme, mache ich mir Gedanken über meine zukünftige Karriere. Derzeit bin ich Leistungssportlerin (Tennis) und wenn ich die Profisportkarriere nicht schaffen sollte, würde ich gerne zum Bundesheer gehen. Ich bin weiblich und liebe Sport über alles-kann mich auch sehr gut quälen und über meine Grenzen gehen. Ich halte mich auch gerne in der nTur auf(Durchs Gras robben, im Achlamm spielen, auf Bäume klettern,...)Konditionell bin ich für mein Alter derzeit top. Ich weiß, das Jagdkommamdo ist eine echt harte Nuss, aber wenn ich trainiere, kann ich es schaffen und kämpfen bis zum umfallen. Ich habe auch 2 Hunde, mit denen meine Familie und ich derzeit eine Jagdausbildung machen. Es würde mich sehr interessieren, zum Jagdkommando zu gehen und Hundeführerin zu werden(ich weiß, mann muss Fallschirmspringen mit Hund und solche Sachen) Jetzt ist meine Frage: muss ich die normale Jagdkommando Ausbildung machen und muss mich dann spezialisieren oder gibt es für Hundeführer im Jagdkommando eine eigene Ausbildung? Außerdem: welche Aufgaben habe ich da mit dem Hund? Danke und schönen Tag noch, jOwHy

Antwort
von Juergen63, 52

Da bist du mit deine Anfrage etwas falsch, da es hier um Sportliche Belange geht. An deiner Stelle würde ich mich direkt an der Quelle, also beim Bund selber melden. Die können dir diebsezüglich genaue Auskünfte geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community