Frage von Hazard17, 227

Beim Fußball in den Boden getreten

Ich (18) habe heute mit meinen Kumpels Fußball gespielt. Bei einem Freistoß wollte ich den Ball mit dem Außenriss also die äußere Seite des Fußes schießen aber dann hab ich den Rasen getroffen und nicht den Ball. In dem Moment hab ich kurz laut geschrien und dann mich zur Seite gesetzt weil es schon bisschen wehgetan hat. Dann beim quatschen nach dem Fußball hats immer noch wehgetan aber nicht am Fuß sondern eher im bein bis fast zur kniekehle. Beim nach Hause laufen bin ich gehumpelt. Dann zu hause hab ich gemerkt dass es immer noch wehgetan hat. Kann mir jemand sagen ob es was ernsthaftes ist oder ob es vielleicht sogar morgen früh schon wieder aufhört zu schmerzen? Danke schonmal

Antwort
von FitLK, 227

Also da wir alle keine Ärzte sind, ist es relativ schwer hier ne Diagnose zu stellen. Ich kann nur aus Erfahrung sagen, dass du dir hier warscheinlich eine starke Prellung zugezogen hast. Diese vergeht aber wieder. Gute Beserung.

Antwort
von Fluky44, 204

Vielleicht hast du dir ein Band oder Beinknochen verstaucht. Falls es heute noch wehtut, geh zum Arzt damit.

Antwort
von Helge001, 170

Wer soll dir das hier beantworten können?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten