Frage von Flo1996,

Bauchtraining und Rad fahren

Hat es einen Sinn, seinen Bauch zu trainieren und Fahrrad zu fahren am selben Tag?

Antwort
von xXEv3Xx,

Ich gehe ins Fitnessstudio und da mache ich fast immer beides an einem Tag, allerdings ist es wichtig dass du erst den Bauch trainierst und dann Rad fährst weil du sonst schon total ausgepowert bist ;) Radfahren eignet sich gut als Ausdauertraining Viel Spaß !

Antwort
von FenJa,

Ich denke auch, dass man beruhigt beides machen kann! Es werden ja doch schon andere Muskelpartien beansprucht. Wird vielleicht etwas anderes sein, wenn man danach mit dem Rad eine Tour durch den Wald oder Ähnliches macht, wo man sich beim Fahren vielleicht öfter aufrichten muss. Wobei dies auch kein großes Problem sein dürfte... Aber ich würde Rad fahren in der Natur auf jeden Fall vorziehen! ;)

Antwort
von Juergen63,

Was soll dagegen sprechen ? Das Bauchtraining ist jetzt nicht so intensiv das du für eine Radtour zu erschöpft wärst. Wenn du jetzt ein umfangreiches Krafttraining ausübst dann wäre es unter Umständen sinnvoll das Ausdauertraining separat am Folgetag auszuüben.

Antwort
von bellino54,

Beides schließt sich keinesfalls aus. Bauchtraining ist niemals so intensiv, als dass man nicht noch locker seine Trainingsrunde mit dem Rad fahren könnte. Hau ruhig rein ;-)

Antwort
von SaimenE,

ist aber dann sinnvoller,ausdauertraining am schluss zu betreiben,..damit du für den kraftsport noch genügend energie hast !

Antwort
von sportella,

Warum nicht? Das eine ist Ausdauertraining, das andere Krafttraining. Von den 10 min. Bauchtraining kommst Du nicht gleich ins Übertraining, keine Sorge :-)

Antwort
von Flo1996,

Alles klar, vielen Dank für die Antworten. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community