Frage von onwerete,

Bauch abtrainieren- klappt nicht :(

Hallo,

seit mehreren Monaten versuche ich schon meinen Bauch ,oder eher gesagt die Fettschicht abzutrainieren. Es ist nicht so ein Bauch wie ihr vielleicht denkt.Beim Stehen sieht bei mir alles in Ordnung aus ,doch wenn ich mich setze ,dann sieht man immer eine Fettschicht.

Ich habe schon die meisten Tipps ausprobiert ,z.B. mit nüchternem Magen Laufen gehen oder weniger zu essen ,mehr zu trainieren ,aber irgendwie funzt das in der letzten Zeit nicht wirklich.

Jetzt habe ich gehört ,dass eventuell die Bauchmuskeln nicht ausreichend trainiert sind, um die Fettschicht einzuziehen.Kann das sein? Außerdem habe ich vor das Minceurcafé vert von Yves Rocher(oder ein anderes Mittel) zu nehmen ,plus eventuell Creatinin ,welches mir hilft das Fett in die trainierten Stellen (also Fett in Muskelmasse umwandeln) zu bringen.Was meint ihr?

Noch kurz zu mir: 17 Jahre alt, mache viel Sport (bin auch gut drin) ,175cm groß , 60 Kilo schwer.

Brauche dringend Hilfe!!

Danke.

Antwort
von Prinz123,

Du braucht ein Kaloriendefiziet, dass heißt du musst mehr Kalorien verbrennen als du zu dir nimmst. Am besten achtest du, dass du nicht so viele Kohlenhydrate (Nudeln, Kartoffeln, Brot und Reis), Fett und Zucker zu dir nimmst. Die Ernährung ist das A-O.

Der Sport ist aber auch wichtig, weil du dadurch Kalorien verbrennst. Ich würde dir viel Ausdauersport (Joggen, Schwimmen) empfehlen. Wenn du noch Muskel aufbauen willst musst du noch Kraftsport betreiben.

ÜBRIGENS: Man kann nicht örtlich abnehmen dass heißt du nimmst nicht am Bauch ab wenn du Bauchmuskeltraining machst!!!

Antwort
von Peter0104,

Du solltest mal auf Youtube schauen! Dort gibt es 8 Minuten Bauchtraining Videos, die wirklich helfen :) Ich mache die Übungen seit zwei Monaten und es hat sich schon einiges getan.

Antwort
von gipfelstuermer,

Ermittle mal deinen Körperfettanteil, am besten mit der Hautfaltenmessmethode mit einem Caliper. Wenn du über 20% bist, dann ist sicher Abnehmen ein probates Mittel. Mit 175cm Größe und 60 kg Körpergewicht bist du aber sicher nicht übergewichtig. Sicher hast du in beiden Bereichen (Bauchmuskeltraining und Abnehmen) Potenzial. Eine Reduzierung des Körperfettanteil erreichst du durch eine dauerhafte tägliche negative Kalorienbilanz. Am besten du machst drei bis viermal die Woche Ausdauersport , ernährst dich gesund und kalorienreduziert und machst täglich deine Bauchmuskelübungen. Übrigens, es ist nicht möglich Fett direkt in Muskualtur umzuwandeln.

Antwort
von Zartbitterbaer,

Gibt auf Youtube, wie bereits erwähnt, ziemlich tolle Videos diesbezüglich. Ansonsten auch über Google.

Aber an sich gibts sehr viel Material im Internet, die Ernährung muss nur halt auch stimmen + die allgemeine Bewegung.

Antwort
von Hautopg,

Wenn es sich wirklich nur um den Bauch handelt, ist es am besten gezielt dran zu gehen, heißt, direkt Übungen für den Bauch bzw. gegen!

Antwort
von whoami,

Streiche Brot, Nudeln, Kartoffeln, Reis und Zucker, sowie industriell hergestellte Lebensmittel von deinem Speiseplan, trainiere Kraft gepaart mit hochintensivem Intzervalltraining (Ausdauer), dann klappt Abspecken wie von selbst. Fett baut man über die Ernährung ab, nicht über exzessiven Sport. Der hilft nur.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community