Frage von xxxPeterxxx, 3

Barfuß-Schuh

Welchen Barfuß-Schuh könnt Ihr mir empfehlen?

Ich bin auf der Such nach einem Barfuß-Schuh und weiß nicht welchen ich nehmen soll.

Wer hat Erfahrungen sammeln können?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von xPippox,

Ich kann den Nike Free empfehlen!

Ich hab den Nike-Free 5.0 als Alltagsschuh. Sehr bequem, sehr luftig. Zum Laufen hab ich sie bisher nur auf kürzeren Strecken (5-7 km) getragen, hab aber nichts Besonderes feststellen können. Die Dämpfung ist meiner Meinung nach sehr weich, man kann auf allen Untergründen bequem gehen und laufen.

Einfach ein tolles Gefühl!

Antwort
von DNufi,

Im Winter laufe ich mit dem Merell Embark Glove (da Wasserdicht), aber mein Favorit ist irgend ein Vibram FiveFinger "Schuh"

Beide, Vibram FiveFingers und Merell haben sehr gute Sohlen (gute haftung, abriebfest) und sind sauber verarbeitet.

Ich selber schaue auf möglichst dünne Sohlen, ohne gefälle zwischen Vorfuss und Ferse. Die gefingerten von Adidas sind mir viel zu hart, Nike Free ist für mich kein Baarfuss Schuh da er mir viel zu wenig Bodenkontakt bietet.

Antwort
von TJack,

Barfuß-Schuhe gibt es nicht. ogenannte Natural Running Schuhe gibt es in verschiedenen Ausprägungen. Erster Vertreter war der Nike Free, eine etwas extremere Variante ist der Vibram Five Finger. Mittlerweile gibt es die Dinger wie Sand am Meer von unterschiedlichsten Herstellern. Ich benutze den Free 3.0, den kann ich auch empfehlen, dass bringt dir aber nix. Jeder hat andere Ansprüche, Vorlieben und Bedürfnisse und Barfußlaufen macht man Barfuß am Strand oder auf der Wiese.

Antwort
von anonymous,

Wenn du das Gefühl des Barfußlaufens so sehr magst, was liegt dann näher als barfuß zu laufen!? Wer braucht Schuhe, die sich anfühlen als liefe man barfuß!? Muss man das verstehen!?!?

Antwort
von anonymous, 3

Vibram Five Fingers, alles andere ist Schrott!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten