Frage von MrBurner, 12

Baker Zyste

Hatte seit etwa einem Jahr in meiner Kniekehle eine Zyste, die mich eigentlich nicht störte. Beim in die Knie gehen ist sie geplatzt oder was auch immer das war auf jedenfalls ist sie weg. Kann da was passieren oder soll Ichs einfach akzeptieren ? Habe keine schmerzen.

Antwort
von wiprodo, 10

Wenn da wirklich eine "Zyste" in deiner Kniekehle war, dann sicher keine Baker-Zyste; denn diese ist eine Ausstülpung der Kniegelenkkapsel. Und diese platzt nicht so mir nichts dir nichts. Und wenn doch, hätte dann ja die synoviale Flüssigkeit ("Gelenkschmiere") auslaufen müssen und du hättest entscheidende Knieprobleme bekommen. Da dem offensichtlich nicht so ist und du keine Schmerzen mehr hast, solltest du ganz beruhigt sein.

Antwort
von Juergen63, 8

Woher weißt du das dies eine Zyste war ? Ärztlicher Befund oder Vemutung ? Geschwülste etc. die von alleine wieder weg gehen sind ja eher eine gute Sache. Wenn dich da aber etwas beunruhigt dann gehe zum Arzt und frage ihn. Er als Fachmann kann da genaue Aussagen zu geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community