Frage von Zombaer,

Badminton-Schlagtechnik?

Wie ist die Technik für Anfänger am Besten?

Antwort
von Lordpi,

es kommt vor allem darauf an was du erreichen möchtest. Wenn du auf Leistung aus bist sollte man mit Unterhandschlägen (vor allem Vorhand) anfangen und da dann mit einer methodischen Reihe zum schlag hinführen. Grund ist, das man mit diesem schlag sich schon verteidigen kann, den Ball vor sich gut sieht (was das Treffen einfacher macht) und viele Schlage (wie Unterhandclear, Drop und der Aufschlag) darauf aufbauen. Wenn du aber hauptsächlich auf Spaß aus bist, solltest du (falls du der Trainer sein solltest) mit Drives (also "schnellen" vor dem Körper) anfangen. Technisch ist das nicht so schwierig und es macht einen Haufen Spaß (vor allem wenn man es den Kidis zeigt), da sie hier schon richtig draufhauen können und den schläg auch effektiv in spielen einsetzten können. Cih hoffe das hilft dir :D

Antwort
von Helge001,

Als erstes würde ich immer mit der Griffhaltung beginnen. Für die meisten Schläge wird der Universalgriff, genannt auch V-Griff, verwendet. Wichtig ist dann, den Ball überhaupt zu treffen. Optimal für den Übenden ist der Ballzuwurf, um überhaupt das richtige Treffen zu erlernen. Alles andere kommt dann nach und nach.

Antwort
von Roman5444,

Es gibt verschiedene Schlagtechniken abhängig von dem Schlag den du machen möchtest, dabei ist die Schlägerhaltung entscheident. Du solltest vermeiden den "Bratpfannengriff" zu nutzten dieser ist nur bei sehr schnellen flachen Ballwechseln übers Netz praktikabel.

Schau dir am besten die richtige Schlägerhaltung an, dann findest du auch die dazugehörige Schlagtechnik

vieleicht findest du hier etwas nützliches dazu http://www.badminton-dorsten.de/technik.php

Antwort
von fettklops,

Kommt drauf an wie meinst du dass?

Beim Aufschlagen oder beim sag ich mal passen?

Spiele selber seid 4 Monaten Badminton

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten