Frage von xXseXx, 13

Aussenband durch Abknicken angerissen

Habe mir MItte April das Aussenband am Sprunggelenk angerissen. Durfte einen Monat keinen Sport machen. Habe vor etwa zwei Wochen wieder mit dem Sport angefangen und laufen ging problemlos doch vor einer Woche habe ich mir den Fuss irgendwie wieder verdreht. Er ist jetzt wieder fester angeschewollen (war nie ganz abgeschwollen), doch nicht mehr blau wie er früher war. Sollte ich nochmal zum Arzt gehen oder weiterhin Sport machen und schauen wie es kommt? Mein Fuss war übrigens nie instabil und hatte nie grosse Schmerzen beim Auftreten, habe auch jetzt "nur" Scmerzen wenn ich sitze die Beine strecke und den Fuss gegen den Boden drücke. Hoffe ihr wisst wie ich es meine und könnt mir helfen...

Antwort
von Andrea123, 13

Vor 4 Tagen bin ich von einer Geschäftsreise heimgekehrt und bin dann mit meinen Schuhen zwischen den Platten hängen geblieben und verdrehte mir das Knie. Ich hatte hölliache Schmerzen, dennoch ging ich am nächsten Tag humpelnd zur Arbeit, denn ich dachte zuerat es sei micht so schlimm. Doch am nächsten Tag konnte ich nicht mal mehr ansatzweise draufstehen. Nun ging ich zum Arzt der schickte mich gleich in die Permanance und ich bekam die niderschmetternde Nachricht Kreuzbandriss. Vorauf ich hinaus will ist, man sollte, wenn man sich irgendwo wieder verletzt sich schnell checken lassen damit man auf sicher geht.

Kommentar von ManfredBodyKey ,

Hallo Andrea,was machst du beruflich ,wenn du auf Geschäftsreise bist?

Kommentar von Andrea123 ,

Ich arbeite als Tourismuskauffrau. Der Job macht mir sehr Spass.

Antwort
von Andrea123, 11

Ich an deiner Stelle würde nochmal zum Arzt gehen es könnte sein das du zu Früh wieder mit Sport angefangen hast

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten