Frage von Juli7777,

Ausdefinierter Körper ohne Aufputschmittel?

Hi, Kann ich auch einen ausdefinierten Körper bekommen, wenn ich viel trainiere, ohne Aufputschmittel, z.B. Protein-Shakes, Anabolika,... zu mir zu nehmen? Was meint ihr?

Antwort
von JBLan,

Also zu erst mal finde ich nicht, dass man (harmlose) Proteinshakes mit Anabolika gleichsetzen sollte. Wenn du deinen Körper definieren willst, solltest du auf eine kolenhydratarme und proteinreiche Nahrung setzen, dabei sind Proteinshakes sehr Hilfreich, weil es oft schwer ist genug Proteine zu sich zu nehmen, damit der Körper die Muskeln nicht abbaut, denn wenn du definieren möchtest, brauchst du ja immer ein Kaloriendefizit und du willst ja nur Fett abbauen und keine Muskeln, deswegen viele Proteine und wenig Kolenhydrate. Wenn du en bis zwei Shakes am Tag in der Definitionsphase trinkst, ist das völlig ungefährlich. Viel Trainieren ist immer gut, wenn man definieren will, sollte man allerdings mit höheren Wiederholungen arbeiten (ca. 25-30 pro Übung und dann 3 Sätze oder so). Wie gesagt spielt die Ernährung da aber fast noch eine wichtigere Rolle. Klar kann man darauf achten, dass man viel Eiweiss zu sich nimmt und braucht dazu nicht zwingend Proteinshakes. Mit ist aber wesentlich angenehmer (meine Meinung) ;)

Antwort
von whoami,

Protein-Shakes sind keine Anabolikal!! Protein-Shakes und Anabolika sind auch keine Aufputschmittel!! Da bringst du gewaltig was durcheinander - mit ein Grund, warum heutzutage immer noch das Krafttraining und die Supplementierung von den Meisten mißtrauisch beäugt wird! Halbwissen wird da mit dämlicher Panikmache zusammengewürfelt, und heraus kommt dann die unsinnige Frontmache gegen die wirklich sinnvolle Sport-Supplementierung und das sehr gute Krafttraining!

Auf die äußerst dumme Frage des Fragestellers gehe ich deswegen gar nicht ein...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community