Frage von Fczfangirl, 15

Ausdauer testen für Kind (14)testen wie???

Hallo ich wollte fragen ob ihr wisst wie man seine ausdauer schätzen kann und Testen lg

Antwort
von Robinz, 7

Bei uns im Verein benutzen wir Pulsuhren um zu schauen wie hoch unser Belastungspuls ist, dies kann man dann ins Verhältnis mit dem Ruhepuls und Vergleichswerten setzen.

Die einfachste, natürlichste Methode wäre ihn z.B. auf einem Kunstrasenplatz 12 min laufen zu lassen und dann zu schauen wie viel er schafft. Auf normalen Fußballfeldern müsste eine Runde um den Platz ca. 300m entsprechen. Normal wären so 8-9 Runden(ca.2550m). Dabei muss man dann allerdings auch beachten, dass er sich die Kraft gut einteilt.

Aber grundsätzlich kann man beim Artzt seines Vertrauen auch einen Test durchführen (EKG, Pulsmessung, Blutdruck usw.). Dies kostet soweit ich weiß aber Geld, da die Krankenkasse das nicht zahlt, außer es gibt Anzeichen für eine Herzschwäche oder Ähnliches.

Als Vergleichswert von mir aus, ich bin auch 14, betreibe aber Leistungssport: 

30min Joggen-7km und nach ca. 2-3min der Puls wieder knapp über dem Ruhepuls.

LG Robin:)

Antwort
von Manuelmeinhardt, 7

Ja in der Tat ist der Cooper-Test eine gute Variante für dich...

"12 Minuten hat jeder Spieler Zeit, um so weit wie möglich zu kommen. Die Zeit ist vorgegeben, es wird die zurückgelegte Strecke gemessen." Quelle: https://www.teamsportbedarf.de/fragen/wie-kann-ich-mich-auf-einen-cooper-test-vo...

Denke, dass es schon selbsterklärend ist wie er ausgeführt werden muss.

Antwort
von Boulderer7, 6

Für 14-Jährige würde ich den Cooper-Test vorschlagen. 

Hat Robinz auch schon geschrieben:

12 Minuten laufen, am besten eignet sich eine Laufbahn, bei der die Strecke einer Runde bekannt ist (normalerweise 400m/Runde).

Deine Strecke suchst du dann in dieser Tabelle:

https://robsro.files.wordpress.com/2010/07/coopertest.gif

...Und schon weißt du, wie es bei dir so aussiehst in Sachen Ausdauer ;)

Kommentar von Bernd33 ,

Der Coopertest wird gerne gemacht - vor allem auch im schulischen Bereich. Ich halte das für falsch. Vor allem da es für die meisten Jugendlichen schwer einzuschätzen ist, wie sie den Lauf strategisch angehen sollen. Sie haben keinerlei Ahnung, wie schnell sie in aneghen sollen, bzw. wie lange sie ein bestimmtes Tempo durchhalten können. Gehen sie in zu schnell an, brechen sie irgendwann ein. Laufen sie zu langsam los, holen sie nicht die maximale Leistung heraus. Ich halte einen Test über eine überschaubare Distanz für wesentlich besser geeignet. 

Antwort
von whoami, 6

1km laufen. Alles was unter 3min 30sec liegt ist sehr gut. Damit gehört man zur besseren Hälfte. Unter 3 min ist man schon sehr gut!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten