Frage von paschi17,

Ausdauer- und Krafttraining

Hi, kann man vormittags joggen gehen und abends krafttraining machen? (oder umgekehrt) Ist das sinnvoll?

Antwort
von Jossibui,

Ich würde sagen, es kommt darauf an wieviel zu joggen gehst und wieviel Krafttraining du machst. Hör auf deinen Körper und wenn du dich zu schlapp fühlst, dann musst du weniger machen.

Antwort
von Joousy,

genau so empfehle ich das. morgen ausdauer abends kraft.....nächster tag entweder gar nix oder kraft oder ausdauer..

Diese Variante morgens ausdauer -abends kraft ist darum optimal, weil du viele aspekte gleich abdeckst ....zb vor ausdauer wenig kohlenhydrate-ok ...vor kraft viel eiweiss UND kohlenhydrate- auch ok....nach krafttraining: ruhe ...abends geht man schlafen ....auch ok.......also damit stärkst du die einzelnenn trainingsreize natürlich..

Antwort
von Onlinecoaching,

Hallo,

bei zwei Trainingseinheiten am Tag ist das eine sinnvolle Kombination morgens Ausdauer zu machebn und Abends Kraft.

Jeden Tag geht das aber nicht.

Wofür trainierst Du? Oder fragste einfacgh so?

Antwort
von anonymous,

Ja, wenn man 2 Einheiten pro Tag macht, ist das sogar genau richtig - morgens Ausdauer, abends Kraft.

Wenn Dein Ausdauertraining im erholsamen Bereich bzw. im Grundlagenbereich liegt, kannste das auch andersrum machen.

Antwort
von anonymous,

ja geht, aber am besten Ausdauer immer auf Trainingsfreier Tag verschieben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community