Frage von kronereise,

Aufwaermung fuer Gymnastik

Wie soll ich meine 13-koepfige Gruppe fuer Bodengymnastik aufwaermen?

Antwort
von ralphp,

Sorry, aber was erwartest du jetzt?

Bist du Schülerin und erwartest, dass jetzt andere für dich deine Hausaufgaben erledigen?

Bist du gar Übungsleiter und weißt nicht was du machen sollst?

In allen Fällen heißt es: Zuerst selbst etwas tun und dann, wenn man nicht weiter kommt, andere fragen. Im Internet gibt es jede Menge Fundstellen. In Bibliotheken gibt es Bücher ...

Allgemein: man fängt immer mit großen Muskeln an und endet mit den kleinen Muskeln. Ob man mit den Beinen anfängt oder mit dem Kopf ist egal, auf jeden fall arbeitet man sich immer von oben nach unten oder von unten nach oben durch.

Eine Erwärmung muss einen Rhythmus haben, flüssig hintereinander weg erfolgen und zielgerichtet sein.

Allgemeine Erwärmung > spezifische Erwärmung leichtes Streichung (keine Dehnung!) zum Abschluss noch ein paar Übungen um den Puls etwas anzukurbeln

Auf jeden fall muss deine Erwärmung auf die Zielgruppe ausgerichtet sein. Insofern ist die gruppenstarke eher nebensächlich, das alter der Gruppe ist weitaus wichtiger.

Du solltest dir aber unbedingt selbst Gedanken machen. Ich hätte es zum Beispiel als sehr sinnvoll und gut empfunden, wenn du deine ausgearbeite Erwärmung hier eingestellt hättest, vielleicht mit ein paar Begründungen warum diese und jene Übung in welcher Reihenfolge und dann u eine Einschätzung gebeten hättest. Ein wenig mehr Eigeninitiative bitte!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten