Frage von swimmer95, 1.038

Aufwärmspiel Turnen

Hallo,

Ich gehe in die 12. Klasse und suche ein geeignetes Aufwärmspiel fürs Turnen. Leider habe ich keine Ahnung welche Spiele zum Thema Turnen passen.

Würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar Vorschläge und Anregungen geben könntet :)

Swimmer95

Antwort
von DeepBlue, 900

Hi,

zum Turnen ist prinzipiell immer das allgemeine Aufwärmen sinnvoll: Der Körper soll auf Betriebstemperatur gebracht, die Gelenke geschmiert und die Muskeln erwärmt werden. Deshalb ist es wichtig, dass alle sich bewegen und keiner herumsteht oder gar sitzt.

Mit folgendem Aufwärmbeispiel fängst Du gleich drei Fliegen mit einer Klappe, es macht Spaß, ist spielerisch und wärmt auf:

Du teilst die Sportler in Gruppen zu je drei Teilnehmern ein. Diese gehen nun zügig zu dritt nebeneinander in einem großen Kreis in der Halle herum. Außen geht "King Kong" (also alle, die außen gehen, heißen jetzt "King Kong"), in der Mitte geht "Nessie" und innen "Godzilla". "King Kong" muss stets etwas schneller gehen als die beiden anderen Ungeheuer, weil er ja außen den weiteren Weg hat. Optimal, wenn sie zu Musik marschieren können – muss aber nicht sein.

Wenn sich die Gruppe nicht durch drei teilen lässt, muss eben der Lehrer und/oder evtl. Du einspringen. Du erklärst, dass die Untiere auf Dein Kommando hin ihre Plätze tauschen müssen.

Und nun kommen Deine Anweisungen: "King Kong tauscht mit Nessie den Platz!" und - schwubs muss King Kong schnellstmöglich seinen Platz mit Nessie tauschen. Welche Dreiergruppe schafft es am schnellsten?

Jetzt wird es lustig: Bei der nächsten Anweisung nämlich "Nessie tauscht mit Godzilla" hampeln nun erst einmal alle durcheinander, weil garantiert(!) nicht jeder verstanden hat, dass er mit seinem Platz auch seinen Namen getauscht hat. Dieses Durcheinander ist gewollt, denn es lockert die Atmosphäre auf, die Teilnehmer lachen und haben gute Laune, das ist immer wichtig - besonders im Sport.

Durch entsprechende Kommentare wie z.B: "Was ist denn jetzt los? Wieso wollt Ihr auf einmal alle King Kong sein? Warum sind jetzt hier drei Nessies, wo ist der Godzilla?" kannst Du gezielt die Heiterkeit noch steigern. Warne Deinen Lehrer aber vor der Stunde andeutungsweise vor. Nicht dass er denkt, Du hättest Dich schlecht vorbereitet ;c)

Also: King Kong bleibt immer außen, Nessie in der Mitte und Godzilla innen. So müssen alle mal den längeren Weg außen durch "Powerwalken" bewältigen. Wenn das nach einigen Versuchen gut klappt, walkt man nicht mehr, sondern joggt, wobei die Inneren eben kleinere Schritte machen müssen.

Nach 5 - 6 Minuten sind dann alle soweit "erwärmt", dass man noch einen drauflegen kann: z.B: "King Kong" tauscht den Platz mit dem vor ihm laufenden "King Kong", dann tauscht Nessie den Platz mit Godzilla aus der Gruppe davor etc.

Nach ca. 10 Minuten hast Du Dein Soll erfüllt und alle gut aufgewärmt. Statt King Kong & Co. kannst Du natürlich auch DJ Ötzi, Lady Gaga, Micky Maus oder wen auch immer wählen.

Da es sich um "Turnen" handelt, würde ich nach der Aufwärmphase auf jeden Fall noch eine Dehneinheit durchführen.

Gruß und gutes Gelingen!

Blue

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community