Frage von lisaarnold,

Aufbau Oberarmmuskeln

Hallo, ich würde ganz gerne etwas für meine Oberarme machen. Die sind sehr dünn und ich muss mir von meinen Freunden hin und wieder einen dummen Spruch anhören oder sie umgreifen meinen Oberarm mit einer Hand, weil das fast möglich ist. des wegen wollte ich zu Trainieren anfangen. Fittnessstudio möchte ich aber ausschließen, weil ich dafür keine Zeit, kein Geld und auch nicht die Motivation dafür habe. Ich würd es am liebsten mit Heimtraining bewältigen. Wie sinnvoll ist da der Klassiker mit Liegestützen oder Hanteltraining. Nach welcher Zeit sind erste Erfolge sichtbar und habt ihr vielleicht noch andere Tipps.

Antwort von Juergen63,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wenn dir die Motivation fehlt dann laß es lieber sein. Es ist egal ob du zu Hause oder in einem Studio trainierst. Du mußt schon hinter dem stehen was du tust. Der Muskelaufbau ist eine langwierige Sache. Um richtig Masse aufzubauen ist schon ein Mehrmonatiges/jähriges Training erforderlich. Mit Liegestützen allein reißt du da nicht viel. Es müssen hier Zusatzgewichte in Form von Hanteln oder einer Langhantel her. Das Gewicht sollte so hoch sein das nur noch 6-10 saubere und langsame wdhlg.möglich sind. Der Muskel muß richtig ausgereizt werden um zum Wachstum angeregt zu werden. Das heißt also hartes, regelmäßiges und strukturiertes Training. Nur so kannst du deinem köperlichem Ideal näher kommen.

Antwort von henningthehahn,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

erste erfolge sind frühstens nach 8wochen zu sehen! motivation brauchst du aber auch fürs heimtraining also mach es richtig oder lass es sein!! um musklen aufzubauen solltest du mit wenig gewicht viele sätze (10) absolvieren mit 10 wiederholungen pro satz! hier einige übungen die du machen könntest! 2-3x die woche sollte genügen!! http://www.lw.admin.ch/internet/luftwaffe/de/home/dienstleistungen/amc/trainings...

Kommentar von gugelhupf,

mit wenig Gewicht viele Sätze? Ich glaube du drückst dich da etwas falsch aus. Eher mit viel Gewicht wenig WH (max. 10) und 3 Sätze pro Übung. Ungefähr 3 Übungen pro Muskel.

Antwort von lisaarnold,

mit Motivation habe ich nur das Fittnessstudio gemeint. Ich bin schon bereit Abends ca. 20min etwas zu machen, sonst würde ich ja nicht hier nachfragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community