Frage von cien123, 36

Atmung beim Brustschwimmen nach kurzer Zeit geht mir die Puste aus, ich fühle mich wie ein aufgeblasener Luftballon, woran liegts, was muss ich ändern?

ich atme nicht ins Wasser aus, sondern habe meinen Kopf über Wasser, versuche dabei aber ruhig und langsam, also nicht hektisch zu atmen. Dennoch komme ich mir nach kurzer Zeit vor, wie ein aufgeblasener Luftballon, der durchs Wasser treibt. Muss dann Zwangspausen einlegen, durchatmen und kann erst nach einer gewissen Zeit weiterschwimmen. Ist total nervig!

Antwort
von tttom, 32

Hallo und guten Tag,

habe letztens zum Thema folgendes gelesen und habe dies als sehr hilfreich empfunden: http://mensfitness.de/die-richtige-atmung-fur-schwimmer

Mit freundlichen Grüßen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten