Frage von SportlerCRO, 58

Arbeitsweisen der Muskulatur - Zehnkampf

welche Arbeitsweisen liegen bei den Disziplinen im Zehnkampf vor? (konzentrisch/exzentrisch)

Wurfdisziplinen: Diskuswerfen, Kugelstoßen, Speerwurf

Sprungdisziplinen: Hochsprung,Weitsprung,Stabhochsprung

Laufdisziplinen: 100m, 110m Hürden, 400m, 1500m

Und warum? Ich verstehe auch noch nicht genau den unterschied??

Danke

Antwort
von wiprodo, 58

Zuerst einmal die (a) konzentrische und (b) exzentrische Arbeitsweise:
a) Wenn du aufrecht auf einem Stuhl sitzt und langsam aufstehst in den Stand, ziehen sich deine Oberschenkelstreckmuskeln zusammen. Dadurch entwickeln sie eine Kraft und strecken dadurch die Knie und heben deine Körpermasse nach oben in den Stand. Das ist die konzentrischen Arbeitsweise der Muskeln (konzentrisch = zur Mitte hin, zusammenziehend).
b) Wenn du dich aus dem Stand langsam auf einen Stuhl setzt, bewegt zwar die Schwerkraft deine Körpermasse nach unten, aber die Oberschenkelstreckmuskeln müssen trotzdem arbeiten und die Abwärtsbewegung abbremsen. Dabei verlängert sich die Muskulatur zwangsläufig. Das ist die exzentrische Arbeitsweise der Muskeln (exzentrisch = von der Mitte auseinander gehend).

Bei komplexen sportmotorischen Abläufen wechseln sich exzentrische und konzentrische Muskelaktionen ständig einander ab. Dabei haben die konzentrischen Aktionen in der Regel die Aufgabe, den Sportlerkörper oder das Sportgerät zu beschleunigen, währen die exzentrischen Aktionen entweder Ausholbewegungen abbremsen oder den Gesamtkörper bei Niedersprüngen abzufangen. Als Beispiel möge der Weitsprung dienen: Das Sprungbein wird beim Aufsatz auf den Absprungbalken zuerst die Stemmbewegung als exzentrische Aktion realisieren und sofort danach in die konzentrische Aktion der Absprungstreckung überführen. In der Landephase ist es dann wieder Aufgabe vorwiegend der Kniestrecker, die Körpermasse durch eine exzentrische Aktion abzufangen.

Auf diese Weise lassen sich alle Disziplinen des 10-Kampfes in konzentrische und exzentrische Aktionen zerlegen, selbst die Laufdisziplinen, wobei das Laufen eine zyklischen Abfolge von kon- und exzentrischen Aktionen bei jedem Laufschritt darstellt.

Antwort
von wurststurm, 42

Was verstehst du denn unter Arbeitsweisen? Liest du hier nur eine Hausaufgabe vom Blatt ab?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community