Frage von BanGYourDe4th, 309

Antritt/Geschwindigkeit verbessern bzw steigern

Ich bin m/15 und spiele Fussball in der Landesliga Niedersachsen. Mein Problem ist bzw war eigentlich schon immer dass ich ziemlich langsam im Antritt bin und der aller schnellste bin ich auch nicht.. Deswegen frag ich euch wie man vorallem seinen Antritt und die Spritzigkeit steigern kann. Tipps zum Sprinttempo wären auch nicht schlecht. Habe jetzt auch 7 kilo abgenommen also am Gewicht wird's nicht liegen..

Vielen Dank an all eure Antworten.

Antwort
von wiprodo, 238

Warum benutzt du nicht mal die Suchfunktion? Über Sprint-Schnelligkeit und Antritt ist hier schon eine Menge geschrieben worden. Da kann auch ein Fußballer Erkenntnisse gewinnen. Fang mal mit diesem Thread an:

http://www.sportlerfrage.net/frage/schnellkraft-maximalkraft-im-sprint

Antwort
von Beat123, 305

Hi du musst anfangs auf den ersten Metern immer viele kleine Schritte machen und erst später wenn du deine Höchstgeschwindigkeit erreichst größere.;)

Antwort
von Setgo, 278

Verbesserung des Antritts: Den Antritt kannst Du verbessern, indem Du Dich kräftig mit den Fußballen abstößt und die ersten Meter mit vielen, kleinen, schnellen Schritten bewältigst.

Verbesserung der Sprintausdauer: Deine Sprintausdauer verbesserst Du durch kurze ca. 20 m langs Sprints. Die Pause zwischen den Sprints sollte so lang bzw. kurz sein, dass Du Dich bis zur nächsten Wiederholung noch nicht vollkommen erholt hast. Dadurch wirst Du zwar von Sprint zu Sprint langsamer, trainierst aber auf diese Weise Dein Stehvermögen, also Deine Sprintausdauer.

Verbesserung der Sprintschnelligkeit: Die Sprintschnelligkeit wird ebenfalls durch 20 m-Sprints verbessert. Hier müssen die Pausen zwischen den einzelnen Sprints aber so lang sein, dass sich Dein Körper nahezu vollständig von der Belastung erholt hat. Denn hier steht die maximale Ausführungsfrequenz im Vordergrund, und die gelingt nur mit nahezu völlig erholter Muskulatur.

Optimal trainierst Du noch mit einem Kumpel Deine Reaktionsschnelligkeit, in dem Du auf Zuruf/Zeichen in verschiedenen Positionen sofort und schnell startest (Hoch- und Tiefstart, aus der Bauchlage/Rückenlag, Vierfüßlerstand etc.)!

Wenn Du zusätzlich eine Gewichtsreduktion anstrebst, so gelingt Dir das durch eine Ernährungsumstellung im Sinne einer Kalorienreduktion. Wenn Du weniger Kilos an Fett mit Dir herumschleppst, wirkt sich das natürlich auch positiv auf Deine Schnelligkeit aus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community