Frage von DerGuteFragende, 13

An die Baseballer und Gutmenschen ;) Etwas Hilfe erforderlich ;)

Erstmal einen schönen Guten Tag.

Ich bin 15, weiblich und eigentlich eine ziemlich faule Sau. Nachdem ich die Sommerferien fast nur auf dem Sofa verbracht habe, habe ich mich entschieden endlich mal wieder was für meinen Körper zu tun ---> Sportmachen. Nun bin ich aber ein ziemlich weiches Ding. . Kurz gesagt: ein halbes Hemd. Ziemlich dünn. Früher habe ich Sport getrieben. Von 6 - 10 Kampfsport und von 10 - 13 Fussball. Allerdings war mir das immer irgendwie zu "simpel" geworden. Außerdem gibts bei mir ein zweites Problem. Ich habe eine Rückenkrankheit namens "Skoliose" mit 30 Grad verschiebung. Deswegen muss ich ein Hartplastikkorsett fragen. Allerdings habe ich einen ziemlich sturen Willen! Nun wäre es zwar schön, wenn ich einfach schnippsen könnte und ein perfekt ausgestattetes Baseball Team steht vor mir, aber das wäre wohl ein Wunschtraum. Ich habe viel im Internet gelesen, wie Ausrüstung sein sollte und worauf man achten muss. Außerdem habe ich zahlreiche Online-Shops abgeklappert. Mir Preise, Qualität, Rabatte und ähnliches in Tabellen abgeschrieben. Allgemein lege ich momentan geordnete Mappen an mit Sicherheitsblättern, Positionsübersichten, genaue Positionsbeschreibungen, "Wie man richtig Battet" e.t.c. Ich selber habe nur Erfahrung mit einem Regenschirm, einem Tennisball und meine Schwägerin als Werfer. Ich kann also wirklich niemanden etwas beibringen, sondern nur meine (unübertrieben) vielen Informationen weitergeben. Aber das ist wohl nicht mehr als eine gute Vorbereitung. Kommen wir nun zum Kernproblem. So wie ich in den letzten Sommerferien war, sind mittlerweile Viele. Bei uns haben selbst die Fussball und Handball Vereine Probleme voll zu werden. Wir leben nämlich in der Provinz. Die nächste Baseballmannschaft ist weit über eine Stunde entfernt. Also weiß ich nicht wie ich interessierte Leute finde. Mein persönliches Ziel ist es eher unsportliche Leute anzusprechen sich zu bewegen und zu merken wie schön es sein kann einen Sport für sich zu entdecken. Ich könnte Leute stundenlang über Theorien vollplaudern. 2 Mädchen aus meiner Klasse sind interessiert und eines zweifelt noch. Ich weiß aber immer noch nicht, wie ich das mit der Ausrüstung am besten anstellen kann. Ich bin nach zahlreichen Rechnungen auf einen mindest Betrag von etwa 700 Euro gekommen. Allerdings ist mir die Sicherheit aller auch sehr wichtig. Niemand soll ein zerfetztes Ohr wegen einem Billighelm bekommen. Ich hab schon mal meine Mutter gefragt und die meinte ich solle mich an die Schule wenden und sowas wie ne Baseball AG da gründen. Allerdings gibt es dort nur einen brauchbaren Sportlehrer und der ha schon 3 (!!!) Sport AGs in der Woche.

ich weiß einfach nicht, was ich machen soll. Der nächste Verein ist zu weit weg und hier geht es so schlecht. Und in der Freizeit ist es gefährlich und sehr sehr teuer. Der örtliche Sportverein kann auch nicht.

Glaubt ihr, es macht Spaß immer nur alleine zu trainieren :( ?

Ich weiß echt nicht mehr weiter.

Antwort
von ChiefKief, 13

Wow...eine Menge Text und ein sehr gutes Thema. Aber so wie Du das schilderst, ist das ein Kampf gegen Windmühlen! Es sei denn Du kannst aus dem Kaff raus, indem Du lebst. Dann stünden die Chancen auf offene Ohren besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community