Frage von FreeGStar, 18

Am schnellsten Fett verbrennen ...

Hey zusammen. Ja, ich weiß, dass solche Fragen hier täglich gestellt werden, aber das was ich meine, ist nicht dabei. Einige sagen, die beste Methode wäre z.B. 15 Minuten sprinten (zwischendurch 2 - 3 Minuten normal gehen), die anderen sagen, verschiedene Geräte im Fitnessstudio, da der Körper sich schnell an was gewöhnt, deswegen die vielen verschiedenen. Wiederrum andere schwören auf das gute alte Joggen für 45 Minuten. Oder andere wieder schwimmen. Also ich bin nicht Fett, aber habe halt noch diese nervige Speckschicht über den Bauchmuskeln, z.B. Ich mache auch Kraftsport, aber ich denke nicht, dass das alleine reicht. Ich würde mein Fett gerne im Fitnessstudio verbrennen, da mein bei uns in der Gegend nicht angenehm joggen kann. Im Studio haben wir Laufbänder, Crosstrainer, Fahrräder (mit Lehne & ohne) und Rudergeräte. Natürlich noch die üblichen Geräte, aber die haben ja wenig mit Fettverbrennung zu tun (oder?). Da würde ich gerne wissen, wie ich am schnellesten mein Fett verbrennen kann. Habe einen KFA von ca. 15 % aber hätte gerne 10 %. Auf meine Ernährung achte ich bereits. Vielen Dank. :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wiprodo,

Primär kannst du am schnellsten Fett verbrennen, wenn dein Körper möglichst intensiv und andauernd energieverbrauchende Funktionen, insbesondere Muskelfunktionen, durchführt. Dabei kannst du an der Intensität deiner Atmung erkennen, welche Menge an Sauerstoff für den Verbrennungsprozess benötigt wird. Welche Art von Übungen du dazu benutzt, ist zweitrangig, wenn nur möglichst viele Muskeln gleichzeitig möglichst intensiv und lange arbeiten. Also such dir im Studio diejenigen Geräte und Übungen aus, bei denen du am stärksten ins Keuchen kommst.
Solltest du nebenbei an eine langfristige Abnahme deiner Speckschicht denken, solltest du als sekundäre Maßnahme beachten, dass du die verbrannten Fette nachträglich nicht durch üppige Malzeiten wieder auffüllst.

Antwort
von Juergen63,

Primär erfolgt die Körperfettreduktion über die Ernährung, die ausgewogen und Kalorienreduzierter sein sollte. Das ist die Grundvoraussetzung. Die sportliche Betätigung ermöglicht dir dann den Kalorienverbrauch zu erhöhen. Hier ist die Intensität entscheidend. Dabei sind längere Ausdauereinheiten ( 1-2 Stunden ) im GA Bereich sinnvoller als 15 Minuten Vollgas zu geben. Die Kombination aus Kraft und Ausdauertraining ist hier das beste Ganzkörpertraining.

Antwort
von jamero,

Guten Tag...

ich habe früher die selben Probleme gehabt und habe mich für eine andere Alternative entschieden...Ich gehe seit Jahren zum Yoga und habe hier kontinuierlich Fett verbrannt und meine Muskeln aufgebaut! Ich konnte es auch kaum glauben, nur ist Yoga nicht nur für die Fitness, Gesundheit, Muskelaufbau gut, sondern auch für die psychische Ebene wunderbar. Wenn Du Lust hast, lass Dich doch einfach mal kompetent unter http://www.lagoayoga.de/ beraten. Hier kannst Du auch jederzeit ein Probetraining durchführen!

Lg

Antwort
von 0815runner,

Du musst immer die Kombination aus Sport und Ernährung sehen. Es hilft nichts, wenn du intensiv Sport treibst und danach futterst wie ein Scheunendrescher. Krafttraining ist sehr effektiv beim Fettabbau. Und durch längere Ausdauerteinheiten verbrauchst du Kalorien. Also viel Sport und eine leichte tägliche negative Kalorienbilanz und du wirst Fett abbauen. Aber das dauert natürlich seine Zeit. ist aber die gesundeste Art, dies zu tun.

Antwort
von whoami,

Am schnellsten wirkt FDH + kohlenhydratreduzierte Ernährung + Kraftsport + HIIT. Ist ganz einfach....

Man muss keine Wissenschaft daraus machen.

Kommentar von FreeGStar ,

FDH = Friss die Hälfte ?

Kommentar von Sunschein ,

Ja :) Friss 75% waer auch ein guter Anfang. HIIT ist mMn der wichtigste Faktor, neben der Ernaehrung. Also mach dich schlau ueber HIIT und Tabata. Ist eigentlich beides das selbe...

Antwort
von anonymous, 18

Ich finde schwimmen ist die BESTE Art abzunehmen du verlierst Bauchspeck und es macht auch noch Spaß!! Du kannst immer mehr Bahnen schwimmen....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community