Frage von Didaserzi, 23

Als Mädchen eher in einen Jungenfussbalverein?

Ich möchte unbedingt richtig in einem Verein Fußball spielen, aber jetzt weiß ich, dass man auch zu Jungs in die Mannschaft kann. Ich hab aber riesen Angst mich zu blamieren oder etwas falsch zu machen. Wahrscheinlich sind die auch alle um Welten besser als ich! Aber ich fühle mich bei Mädchen glaub ich nicht so wohl, ih fühl mich auch selber wie ein Junge und manche von den anderen Fußballmädchen sind ziemlich zickig und stylen sich total und sind überhaupt das komplette Gegenteil von mir! Wenn ich ihre rosa Leopardenhosen schon sehe! Aber wie gesagt: Wenn ich weiß, das Jungs mir zuschauen mach ich sicher alles falsch und ich würde vor Scham im Boden versinken, wenn sie kichern, weil ich lang nicht so gut bin wie sie, obwohl ich, wenn ich allein bin, eigentlich ziemlich gut bin!!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Wostrafan, 21

Bis zehn oder 12 Jahren dürfen Mädchen bei Jungenmannschaften mitspielen. Ich weiß ja nicht wie alt du bist. wenn du genau so jung anfängst zu trainieren wie die Jungen hast du keine Nachteile inbezug auf Technik und Geschicklichkeit. Später wenn die Kraftfähigkeiten bei den Jungen größer werden, speilst du ja sowieso in einer Mädchenmannschaft. Bei unseren F-Junioren spielt von Anfang an ein Mädchen mit und hat alle Jungen mit ihrer Technik überholt, sie leitet sogar schon die Erwärmung vor dem Training! Also keine Angst und viel Erfolg.

Antwort
von footygirl, 16

also ich spiele in einer U16 Mädchenmannschaft und da sind alle eigendlich sehr gescheit .. klar wir haben alle unsre Makken und es ist manchmal ziemlich chaotisch aber training wird ernst genommen und es läuft momentan alles super...zumind. gehts nich besser als 1. zu sein. Ich hatte wo ich angefangen habe das selbe überlegt wie du-aber beim fußball kann es dir egal sein ob du welche im team hast die totale tussis sind, es bringt ihnen ja nichts wenn sie sich zu fein sind fußball zuspielen weil ihre haare im Spiel scheiße aussehen könnten. und sowas merken sich trainer eh, da das die wenigsten leiden können. Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg in deiner zukünftigen Mannschaft :)

Antwort
von Juergen63, 16

Soweit mir bekannt gibt es gemischte Fußballklassen nur bis zu einer gewissen Altersgrenze. Danach ist es halt auf Grund der unterschiedlichen Kraft und Leistungsverhältnissen zwischen den Geschlechtern auch nicht mehr fair. Von den Problemen mit Umkleide und Dusche mal abgesehen. Es ist den Mädels dann auch nicht zumutbar sich im Herrenbereich umzuziehen geschweige denn zu Duschen. Wobei es jetzt aber auch vermessen wäre direkt von sexuellen Übergriffen auszugehen. Von daher bleibt dir da nichts anderes übrig als dich in einem Mädchenverein anzumelden. Zumindest wenn du in einem Verein an offiziellen Spielen teilnehmen willst.

Kommentar von Calaverit ,
Wobei es jetzt aber auch vermessen wäre direkt von sexuellen Übergriffen auszugehen.

Hey jetzt komm schon, das Team hat gerade gewonnen und alle sind in Hochstimmung, und da steht sie, die einzige Frau im Team, nackt unter der Dusche und was wollen alle machen? Na feiern!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten