Frage von fotowurm, 79

als einsteiger jeden tag trainiert, jetzt pausieren?

Ich gehe seit ein paar wochen ins fitnessstudio, bin also noch absoluter einsteiger aber trotzdem relativ fit. Bin dünn und gehe ins fitnessstudio um Muskeln aufzubauen und nebenbei die ausdauer zu trainieren. habe jetzt ca. 6 tage hintereinander trainiert. An manchen tagen habe ich schon leichten, aber wirklich nicht doll muskelkater gespürt. Habe allerdings weiter gemacht. Heute habe ich keinen muskelkater und wollte heute wieder gehen. Was meint ihr? Trainiere ich zu viel? Sollte ich besser nicht gehen? Ich habe halt keinen muskelkater, deswegen meine ich es wäre nicht schlimm wenn ich gehe ... Lg!:-)

Antwort
von Setpoint, 75

Ob jemand jeden Tag trainieren sollte u.o kann,darf oder auch nicht, kann man nicht pauschalisieren! und somit pauschal nicht zu beantworten!

Das kommt drauf an! Wie immer sollte man den Kontext sehen! Leistungssportler kann man nicht mit Freizeitathleten vergleichen!!!

Das hängt zB davon ab wie der* Trainingsstand* ist , als Einsteiger reichen am Anfang geringe Reize aus um eine Adaption auszulösen, da macht ein tägliches Training keinen Sinn und ist unnötig!

Viele Faktoren sind zu berücksichtigen ob ein tägliches Training Sinn macht! Faktoren sind zB Zielsetzung , Trainingsplangestaltung .Methoden,Inhalte,Frequenzen,Volumen,Variationen,Belastungsnormative der Inhalte,

desweiteren spielen Alter, Erholungsfähigkeit,indiv. Belastungstoleranz, Ernährung sowie Zeitbudget und Umweltbedigungen wie zB Stresslevel ,Schlafqualität-quantität , Beruf .,Familienverhältnisse usw eine grosse Rolle!

Um Muskulatur aufzubauen macht es in der Regel für Einsteiger keinen Sinn, wenn grossen Wert darauf gelegt wird jeden Tag ins Studio zu gehen, muss die Trainingspalngestaltung individuell darauf ausrichten. Anfänger sind da hoffnungslos mit Überfordert oder machen Fehler.

In ein Übertraining kommen die wenigsten Freizeitsportler , eher in eine Überlastung!

Muskelkater ist nicht unbedingt ein Zeichen von Trainingswirkung, es verlängert sich die Regenerationszeit bzw ist der Musklkater (DOMS) zu stark, kann ein Trainngsausfall entstehen der sich bis zu über 1 Woche hinziehen kann (je nach Ausprägung) somit Deadaption.--->(bei Anfänger) Bei einem "leichten" Muskelkater kann man meistens dosiert weitertrainieren!

Die Übermotivation von Anfängern (viel hilft viel") führt meistens dazu das viele sich am Anfang überlasten/verletzen und schliesslich in ein paar Wochen/Monaten ganz mit dem Training aufhören. Musklaufbau dauert seine Zeit!

Antwort
von dennisinned, 61

Mehr Training bringt nicht mehr! Dein Körper braucht Zeit zu regenerieren, egal ob du einen Muskelkater hast oder nicht. Auch wenn du dich fitt fühlst, kann es sein das der Muskel nicht erholt ist. Außerdem ist ein Tägliches Intensives Training eine große belastung für das Zentrale Nervensystem.

Antwort
von Juergen63, 49

Im Anfangsstadium würde ich es langsam angehen lassen Die Muskulatur, Sehnen und Bänder müssen sich erst an die ungewohnte Belastung gewöhnen. Es kann hier schnell zu Überlastungsschmerzen oder Verletzungen kommen wenn du es am Anfang übertreibst. Darüber hinaus kann nach der Anfangseuphorie so schnell die Lust am Training leiden. Ich würde 4 Trainingseinheiten in der Woche ausüben. Darüber hinaus entscheidet nicht die Quantität sondern die Qualität. Die muss stimmen. Das bedeutet hart und strukturiert trainieren.

Antwort
von maserati2777, 40

Als Einsteiger ging ich 3mal die Woche - Ganzkörpertraining. Nach einem Jahr wechselte ich auf Splittraining - detto 3mal die Woche. Intensität ist wichtig und nicht verbrauchte Zeit.

Antwort
von FitnessFre4k, 35

Hi,

also mehr Training auf gar keinen Fall... das ist ein klassischer Anfängerfehler;

Es ist wichtig, dass du dem Körper und vor allem deinen Muskel Zeit gibst sich zu regenerieren und zu wachsen. Du solltest Minimum 1en Tag Pause zwischen den Trainingseinheiten machen.

Zudem würde ich deine Trainingssätze evtl erhöhren und das Gewicht erhöhen, wenn du nix spürst... was ziemlich merkwürdig ist. Da du entweder deine Muskeln kaum beanspruchst od die Übungen falsch ausführst.

Vllt solltest du deinen Trainingsplan mit einem Fitnesstrainier aus dem Studio überarbeiten. Der kann dir da sicher sagen, woran es liegt, dass du keinen Muskelkater hast.

LG =)

Antwort
von whoami, 31

Du machst dir Gedanken, dass du kaum Muskelkater hast und trotzdem zuviel trainierst!? Die kannst du dir machen wenn du vom Training einer Muskelgruppe 7 Tage Muskelkater hast und trotzdem jeden tag trainierst! Und das dann über mehrere Monate hinweg...

Ich finde es immer wieder lustig, dass Leute aus Angst vor Übertraining fast ihr ganzes Leben lang untertrainiert bleiben. Wenn Übertraining so schlecht wäre, gäbe es heute keine Leistungssportler, die 8h und mehr, täglich trainieren!!!

Es gäbe den Leistungssport einfach nicht wenn lange und häufige Trainingseinheiten schädlich wären!!!

Antwort
von Onlinecoaching, 32

Hallo,

Du machst dasselbe wie fast alle enthusiastischen Anfänger, Du hast Blut geleckt und rennst drauf los. Am Anfang geht das auch ein paar Wochen, aber früher oder später wirst Du platt sein. Und leider hören viele dann wieder auf oder verfallen ins Gegenteil, indem sie erstmal 8 Wochen Pause machen.....

Natürlich kannst Du täglich trainieren (auch später), aber um eine gewisse Strukturierung wirst Du nicht herum kommen. Es gibt eine Faustformel, die ich für Amateure und Anfänger sehr gut finde:

3 x pro Woche Ausdauertraining + 2 x pro Woche Krafttraining

Daran würde ich mich halten, weil Du sonst in 4 Wochen zusammenklappst, wenn Du jeden Tag pumpst und rennst. Sobald die Muskeln nämlich eingespielt sind, werden die Muskelfasern zunehmend mehr gequält und dann brauchst Du Pausentage.

Kommentar von whoami ,

Wenn man anfangs platt ist, liegt das fast nie an zuviel Training, sondern immer an zu wenig Schlaf!!! Oder warum wissen Sportler, die ihren Lebensunterhalt mit Sport verdienen, dass mind. 9-10h Schlaf täglich notwendig sind, wenn man Erfolg haben will!?

Na ja, in der heutigen schnelllebigen Zeit will niemand mehr etwas davon wissen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community