Frage von Glenn,

Alpine Kletterrouten für Frühling (Süddeutschland/Nordösterreich)

Hi! Kennt jemand alpine Mehrseillängen in besagtem Raum die schon im Frühjahr begehbar sind?

  • Schwierigkeit bis zum 7. Grad
  • Plaisir oder in nidrigeren Graden auch gerne etwas ernsthafteres

Danke im Vorraus!

Antwort
von martinmuc,

Hallo Glenn,

am ehesten fällt mir da die Martinswand bei Innsbruck ein. Sie ist mehrere hundert Meter hoch und hat MSL bis SG 8. Die Wand startet bei 500 m ü.N.N und kann daher ganzjährig beklettert werden. Die Tiroler haben seit ein paar Jahren alles online:

http://www.climbers-paradise.com/klettern/location-details/location/sportkletter...

Sonst such mal rum, ob Du dort noch was anderes findest. Ich habe noch gutes über Nassereith am Fernpass gehört.

Alternativ fällt mir noch in Bayerischen Voralpen Buchstein und Roßstein ein. Dort gibt es alpine Sportklettereien, die Hauptwand ist südseitig und man kann schon früh klettern. Das Ganze ist aber über 1000 m hoch und momentan geht man noch am besten mit den Skiern rauf.

Viel Spaß!

Antwort
von gere0702,

Hi Glenn,

Die Waidringer Steinplatte ist sehr zu empfehlen (Schmankerl: Ironmouse 8-), ebenso die Loferer, unweit davon. Genuss pur! Da kann man bei Sonne auch im Winter gut klettern, wenn man mit Skiern hingeht.

Eine wunderschöne Route ist auch die Seenot am Wolfgangsee. Da seilt man bis zum See ab oder lässt sich mit dem Boot hinbringen und geht dann zurück in die Fürbergbucht. Dann gibt es da noch die Steinbeißer in diesem Schwierigkeitsgrad.

Es gibt auch am Untersberg bei Salzburg zahlreiche südseitig gelegene Routen, die ganz schnell zu erreichen sind, wenn man die Seilbahn nimmt, zB Weder blau noch Sand Viel Spaß!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community