Frage von Lunatic96, 6

Alles nur Träume?!

Guten Abend zusammen!
Kann man Basketballprofi werden, wenn man erst mit 17 Jahren anfängt zu spielen, und das auch noch in einem sehr schlechten Verein, in dem die Aussicht auf Siege ziemlich schlecht ist? Ich rede jetzt nicht von der NBA, die zweite Bundesliga tut´s auch ;)
Zu meiner Wenigkeit: Ich bin eher klein, dafür schnell, habe genug Kondition um ein Spiel durchzuhalten und versuche alles zu geben, um besser zu werden.
Die Frage sieht jetzt etwas anders aus, als sie in meinem Kopf herumgeschwirrt ist, aber der Kern ist der selbe...
Außerdem wüsste ich gerne, was ich für einen besseren Wurf tun könnte. Ich versuche täglich daran zu arbeiten, aber es wird einfach nicht besser. Die Technik verbessert sich vielleicht, aber halt nur sehr langsam.

Antwort
von wurststurm, 6

Sicher werden jetzt gleich alle schreiben, ja-leben deinen Traum usw. blabla. Aber mal ehrlich, du bist klein, schlecht und zu alt. Damit kann man ja nun alles mögliche werden, nur nicht gerade Basketballprofi. Wenn du gern Basketball spielst ist das doch toll, dann bleib in deinem Verein und habe Freude daran. Dazu solltest du dich um eine gute Ausbildung bemühen und auf das Erlernen eines richtigen Berufs konzentrieren.

Kommentar von Lunatic96 ,

hart aber ehrlich, danke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community