Frage von Demon, 4

Alkohol beim Training

Halle Leute. ich weiß das Alkohol bei jedem Training schlecht ist wegen stoffwechsel und dem ganzen. ABER ... Ich kenne eine menge die Saufen jeden tag richtig und bauen trotzdem Muskeln auf mehr als ich der kaum Alkohol trinkt !!! irgendwas stimmt da doch nicht mit dem Alkohol lindert Muskeltraining theorie.

Antwort
von Pistensau1980, 4

Da kannst du es mit Paracelsus halten: Die Dosis macht das Gift. Manche stecken es besser weg und Alkohol ist nicht sonderlich gut für den Muskelaufbau, vor allem wenn du in einem gewissen Leistungsbereich trainierst. Aber es gibt natürlich noch eine Menge anderer Faktoren, nicht zuletzt die Genetik, die eine sehr große Rolle spielt. Kein Alkohol ist besser als wenig Alkohol ist besser als viel Alkohol, aber das ist wie gesagt nur ein Faktor von vielen.

Antwort
von QwertZuiopu, 4

Moinsen! Jaaaaaa, das ist mir auch schon viiel aufgefallen... Aber das ist nur eine Sache der Einbildung. In der Anfangsphase baut man selbst ohne die richtige Ernährung noch relativ schnell auf. In den ersten 4-6 Monaten baut jeder schnell auf, im Vergleich zu wenn man schon weiter ist. Man denkt in der Phase, wenn man andere Beibachtet oft "Der baut so viel mehr auf als ich" und wenn man ihn dann fragt, wie langd er schon er schon trainieren würde kommt "öhm... 5 Monate?!". So war es jedenfalls damals bei mir in der Schule... Mein Tipp: Solche Leute werden auf längere Sicht den kürzeren ziehen. Bald kommt der Zeitpunkt wo die vermeintlichen Bodybuilder ihre Ernährung umstellen MÜSSEN, um weiter effektiv Muskeln aufbauen zu können:-) UND DA MEIN GUTER FREUND, WIRST DU IHNEN DANN SCHON EINEN SCHRITT VORRAUS SEIN;-)

Antwort
von Professor, 3

Es ist eine Tatsache, dass man bei überschreiten von täglich 20 bis 30 Gramm Alkohol den Muskelaufbau (auf Dauer und je nach Alter und Voraussetzung/Genetik..) hemmt. Vielleicht nehmen die, die Saufen auch noch Mittelchen ein-,die das kompensieren. Auf Dauer werden die keinen Erfolg haben und sich eher schädigen. Behalte die Devise bei;am besten keine Alkohol oder nur ab und zu, ernähre Dich gut und vor allem-das Training und die Trainingsintensität und Planung, dass ist das wichtigste Element.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten