Frage von Sport4ever22,

Alkohol + Muskel - Aufbau

Dass sich die in der Überschrift genannten Themen nicht wirklich vertragen ist mir durchaus bewusst. Ich hätte jetzt aber mal gern gewusst wie schlimm sich Alkohol - Genuss/Missbrauch wirklich auf Trainings - Ergebnisse auswirken kann. Zum Beispiel: Ich trinke Samstags 4 Bier - und das macht meinen Trainings - Ergebnissen was, bzw. wie viel aus ???

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Professor,

Wenn Du nur Samstags 4 Bier trinkst, geht das. Du solltest aber dann auch Samstags trainiert haben. Grundsätzlich mindert zu viel Alkohol den Testosteronspiegel und verhindert somit das Muskelwachstum. Bei einem erwachsenen Menschen geht man davon aus, das bei Männern 20 Gramm Alkohol nicht schädlich sind. Das sind so 2 bis drei Biere, da Biere nur ca. 5% Alkohol haben. Bei Wein mit 13% Alkohol sieht es anders aus. Aber bereits diese 20 Gramm Alkohol/Tag hindern bei einem Anfänger den optimalen Muskelaufbau. Am besten ist es, so wie Du es vor hast oder manschmal machst, 4 Biere am Wochenende und unter der Woche nur Wasser, Eiweißmixe, Tees, Schorle u.s.w. Ein Bier täglich beispielsweise macht überhaupt nichts und fördert sogar die Gesundheit durch die Wirkungsweise des Getränks. Aber Vorsicht: Täglicher Alkoholkonsum ist nicht gut auf Dauer, man sollte immer ein paar Tage aussetzen können um nicht süchtig zu werden. Denn die Gefahr besteht immer bei regelmässigen Alkoholkonsum. Der zweite Apekt ist: Die zugeführte Menge darf sich nicht erhöhen weil sonst die Gefahr besteht, wirklich abhängig zu werden.

Antwort
von Sportpro,

Dein Körper wird durch den Alkoholgenuss geschwächt, da dein Körper nun das Blut wieder von dem Schadstoff Alkohol befreien muss. Das heißt, dass dein Körper mehr Engerie dafür verwendet deinen Körper zu reinigen, als Muskeln auf zu bauen.

Antwort
von Joousy,

Was auch ein Faktor ist- wann nach den Trainings trinkst du das Bier... Wichtig ist, gleich nach dem Training, wenn der Körper besonders aufnahmefähig ist, Wasser, Kohlenhydrate, Eiweisse und Mineralstoffe aufzunehmen, sprich: erst mal was gescheites Essen, wenn du dann das Bier zb. 4-5 Stunden später trinkst hindert es den Aufbau wenig. Ein anderes Problem ist, wenn du am nächsten Tag trainieren willst, nach dem du zu viel Alkohol konsumiert hast, da dein Kp mit leeren Mineralstoffdepots recht kaputt gehen kann. Denke, dass du es gut machst wenn du nur am Weekend mal paar Bier trinkst, nachdem du gegessen hast natürlich, dann hindert es die Regeneration nicht. 1Bier trägt zu Erholung bei und ist sehr gesund!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community