Frage von RoRoRo,

Alkohol - Gibt es da Unterschiede?

Hey :)

Ich weiss nicht obs ne blöde Frage ist..

Mich würde interessieren, ob es einen unterschied macht, wenn ich einen ganzen abend lang nur bier trinke (bis ich besoffen bin) oder ob ich einen ganzen abend nur harten alkohol (jägermeister) trinke..

is es 'besser' für meinen körper (also wegen fettzunahme und muskelabbau) den leichten alkohol (deshalb aber viel davon) oder den starken alkohol (weniger..) zu trinken?

und hat der alkohol (so circa einmal im monat) einen grossen einfluss auf meinen muskelaufbau?

und ich weiss das alkohol schlecht für den körper ist, aber ich wollts nur mal wissen :D

(hab mir die frage gestern gestellt, als ich.. naja.. besoffen war ^^)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Juergen63,

Generell ist es schlecht zu viel Alkohol zu trinken. Besoffen ist besoffen und da ist es errstmal unerheblich ob du nur durch Bier oder harte Sache betrunken wirst. Harte Sachen steigern auf Grund des höheren Alkoholgehaltes den Alkoholgehalt im Blut schneller als wenn du Bier zu dir nimmst. Nichts desto trotz müssen Leber und Nieren den Alkoholgehalt abbauen. Für einen Sportler ist dieser Prozess auf die Leistung bezogen negativ, wenn Alkohol regelmäßig in höherem Umfang getrunken wird. Wenn du nur einmal im Monat Alkohol trinkst, wird sich dies wohl kaum auf deinen Muskelaufbau auswirken. Nichts desto trotz muß man sich ja nicht gleich ins halbe Koma trinken.

Kommentar von RoRoRo ,

danke für die antwort :)

nein das tu ich auch nicht.. ich wollts eben nur mal aus reiner interesse wissen ^^

Antwort
von Dilla,

Wenn du nur einmal im Monat etwas trinkst, hat das keine Wirkung auf den Muskelaufbau, sofern du dir natürlich nicht die Kante gibst.

Antwort
von SaimenE,

lass die finger von dem quatsch wenn du ernsthaft sport betreiben willst!!! (aber auch so finger weg davon).wenn du den alkohol nur brauchst um offener zu werden,und im nüchternen zustand dich nicht dass traust ,was du eigendlich sagen/tun willst,dann bist du schlichtweg einfach ein feiges schw**n!!! alkohol ist doch nur eine ausrede um sich nachher drauf zu berufen,wenn man etwas falsches getan hat.

einen direkten einfluss auf den muskel auf- bzw. -abbau hat alkohol meines wissens nach nicht.ich bin aber auch nicht allwissen.ich allerdings habe noch nichts davon gehört. da der körper aber recht viel zu arbeiten hat,wenn du alkohol zu dir nimmst,und der körper diesen zuerst versucht abzubauen,kann es sein (bzw. ist es so) das du mehr bzw. leichter an fett ansetzen kannst/tust.

Kommentar von RoRoRo ,

danke für die antwort :)

nöö, ich brauche alkohol nicht um offener zu werden, habe auch nichts davon in meiner frage erwähnt denke ich :O

es ist eben nur aus interesse, hatte mich eben gefragt obs da nicht irgendwelche unterschiede gibt :) ich spiele semi-professionell fussball und kann mir das auch gar nicht leisten.. ^^ besoffen bin ich vielleicht 2 mal im jahr.. wenns hoch kommt (und das nach 5 bier :D)

Kommentar von SaimenE ,

dann bin ich beruhigt,hättest ja auch einer von den unverständigen sein können ;) meine antwort war allerdings nciht auf dich persönlich bezogen und ich hatte auch keine böse absicht

Kommentar von RoRoRo ,

ahh okay :) danke :D

Antwort
von anonymous,

Alkohol ist Alkohol. Da gibt es keine Unterschiede! Ob du dich mit Bier betrinkst oder mit Schnaps ist völlig egal! Bei Schnaps ist die Gefahr der Dehydration größer, sofern du nicht nebenher fleißig Wasser trinkst.

Kommentar von RoRoRo ,

danke :)

Antwort
von peterbobi70,

wenn du jägermeister trinkst wirst du die folgen stärker spüren

Kommentar von RoRoRo ,

:D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community