Frage von Onur1, 11

Aircast Schiene für Bänderverletzungen Hilfreich?

Hallo Leute! Ich habe mir vor 2 Tagen einen Bändereinriss am Sprunggelenk zugezogen und der Arzt hat mir gesagt ich soll mir eine Aircast Schiene besorgen. Dazu habe ich nun 2 Fragen und zwar: 1.Ist diese Hilfreich? und 2.Ist es schlimm wenn ich diese noch nicht trage, denn in dem Sanitätsgeschäft waren keine im Lager. Bitte um Hilfe! Danke im Voraus, LG Onur

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wiprodo, 11

Die Aircast-Schiene ist tatsächlich sehr hilfreich in deinem Fall. Sie schützt das Fußgelenk bei richtiger Einstellung sehr gut vor neuerlichem Umknicken, behindert aber die Bewegungen beim Sport minimal. Ich selbst habe lange und positive Erfahrungen mit der Schiene gemacht. Ohne diese Schiene solltest du sehr vorsichtig sein und notfalls – wenn du keinen Erguss hast – das Fußgelenk bandagieren, damit du wenigstens etwas Halt, Stabilität und Schutz bekommst.

Im Übrigen siehe deine vorige Frage:

http://www.sportlerfrage.net/frage/baendereinriss-wie-lange-tatsaechlich-pause#a...

Langfristig ist es natürlich erforderlich, diejenigen Muskeln zu kräftigen, die vom Unterschenkel kommend mit ihren Sehnen über die Sprunggelenke zum Fuß ziehen. Da einige davon hinter dem äußeren Knöchel herumziehen, können sie recht gut vor einem Umknicken schützen. Siehe dazu:

wewewe.sportlerfrage.net/frage/training-zur-stabilisation-der-aussenbaender-am-sprunggelenk

Kommentar von Onur1 ,

Vielen Dank für deine Antwort!

Antwort
von anonymous, 7

Anfangs ist das auf jeden Fall sinnvoll!

Besorg Dir eine und hol Dir auch noch n Rezept für die Physio....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten