Frage von Jan1234, 102

Adern werden sichtbarer?

Bin gerade in der Diät und meine Unterarm Adern sind sichtbarer geworden. Sind sie durch Fett Verlust sichtbarer geworden oder durchs Training?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DeepBlue, 102

Hi,

da die Adern zwischen der Haut und den Muskeln liegen, werden sie natürlich sichtbarer, wenn man an Fettmasse - in diesem Fall das Unterhautfettgewebe - verliert. Durch dicke Muskeln wird dieser Effekt natürlich noch verstärkt. Das scheint bei Dir der Fall zu sein.

Bevor nun aber so mancher Leser sich möglicher Weise zu Tode hungern/trainieren, sei gesagt, dass auch die Genetik eine Rolle spielt. Bei manchen Menschen liegen die Adern so tief, dass sie trotz niedrigem KFA und hartem Muskelaufbautraining nicht deutlich hervortreten.

Gruß Blue

Antwort
von Pistensau1980, 91

Beides. Die Adern treten mehr hervor, wenn dein Körperfettanteil sinkt. Zusätzlich helfen Muskeln natürlich, sie weiter gegen die Haut zu drücken, deshalb siehst du sie kurz nach dem Training noch etwas mehr, weil die Muskeln dann aufgepumpt sind.

Hauptsächlich kommt es aber durch die Reduktion des Körperfettanteils und dann gilt:
- Eiweißreiche Diät -> Abbau von Körperfett -> geringerer Anteil von Körperfett
- Krafttraining -> Erhöhung der Muskelmasse -> geringerer Anteil von Körperfett

Was vielen nicht so ganz klar ist: Auch wenn du nicht abnimmst, kein Gramm Fett verlierst, aber die Muskelmasse erhöhst, wird die Gesamtmasse größer. Nachdem du aber kein Fett zunimmst, wird der Anteil an Körperfett natürlich geringer.

Antwort
von kleinemausA, 65

Weniger Fett zwischen Haut und darunter liegendem Gewebe. Die muskeln "drücken" zudem die Adern nach außen in die Haut. Wenn die Haut dann auchnoch durch eine geringere Flüssigkeitaufnahme dünner wird, kommen die Adern wunderbar zur Geltung.

Antwort
von Juergen63, 45

Die Adern kommen durch das Minimieren der Körperfettschicht zum Vorschein. Und je nach genetischer Veranlagung sieht man die Adern dann bei dem Einen dann mehr oder etwas weniger.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community