Frage von Pille82, 313

Abriss der vorden und hinteren Syndesmose

Hallo,

ich hatte vor zwei Wochen eine schwere Verletzung im Training, ich bin komplett umgeknickt mit meinem Sprunggelenk und bekam dabei noch einen Schlag mit, ist also bei einem Zweikampf im Fussball passiert... konnte dann nicht mehr auftreten und bin sofort ins Krankenhaus, 5Tage später nach MRT und Röntgen-Durchleuchtung wurde festgestellt, dass das vordere und hintere Syndesmoseband abgerissen ist - die Innen- und Aussenbänder jedoch in Ordnung - nun wird bzw. muss nächste Woche operiert werden! Habe mich für das Tight-Rope-Verfahren entschieden... Habt ihr damit Erfahrungen, wann ihr wieder Fussball spielen konntet bzw. mit dem Lauftraining angefangen habt?

Wäre sehr dankbar für Tipps oder nach euren persönlichen Erfahrungen...

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von wurststurm,
Antwort
von Friedlich, 215

Guten Tag,

Ich habe Ihre Nachrichten gelesen. Ich wurde wegen komplete Syndesmosenruptur operiert. 6 Wochen wurde mein Bein Null belastet. Zur Zeit laufe ich mit OSG Orthese. Eigentlich muss ich OSG Orthese bis ende April tragen. Ich kann laufe hinkend wie vor der Op. Könnten Sie bitte vielleicht Ihre Erfahrungen mir teilen, wann kann man genau ganz normal laufen? Vielen Dank für Ihre Verständnis. MFG: Friedlich

Antwort
von Pille82,

so, zwei Tage sind rum nach der OP... nun hat mein Arzt zu mir gemeint, dass ich nun 2Wochen lang einen Gips und danach 4Wochen eine Walkerschiene mit Krücken benötige, also nur Teilbelastung... jeden Tag muss ich mich spritzen und REHA wird dann auch demnächst losgehen! das wird sich also alles noch ne Weile hinausziehen :-(

Antwort
von anonymous, 313

Habe mir im November 2012 Sprunggelenk gebrochen und Syndesmoseband gerissen kann jetzt noch nicht vernünftig laufen!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten