Frage von Luxus308, 1

Abnehmen wie viel Sport?

Hallo,

ich hab mal eine Frage. Ich gehe seit ca.4Wochen ins Fitnessstudio und möchte ca.30kg abnehmen. Ich habe jetzt bereits in ca. 9 Wochen also schon vor dem Sport 10kg abgenommen. Im Studio wurde mir ein Plan erstellt. Allerdings wurde erstens nichts zum Ausdauertrainig gesagt und zweitens nichts zur Häufigkeit. Da ich stark übergewichtigt bin, will ich meinem Körper nicht schaden. Die einen sagen mir zwei mal die Woche reicht, die anderen sagen möglichst jeden Tag gehen. Ich hab meine Ernährung komplett umgestellt. Kann mir jemand sagen was der richtige weg wäre? Ich bin eine Woche jeden Tag gegangen. Da hab ich selbst gemerkt, dass es zu viel ist. Gibt es besondere Sachen die ich berücksichtigen muss?

LG Luxus

Antwort
von akira79, 1

Also ich würde das mit dem Sport ganz entspannt sehn und einfach die Übungen machen, die sich gut anfühlen und so lange Ausdauertraining machen, wie es sich gesund anfühlt. Dein Körper ist dir da am nächsten und wenn du auf ihn hörst, sagt er dir, was gut für ihn ist. Abnehmen tust du dann eh über die Ernährungsumstellung!

Antwort
von Juergen63, 1

Primär erfolgt die KF Reduktion über die Ernährungsumstellung. Das hast du ja im Vorfeld schon gemerkt. Der Sport ist dann ein gutes Instrument um den Körper zu formen bzw. um genügend Kalorien zu verbrennen. Hinzu kommt dann noch der Gesundheitlich positive Effekt. Zu Beginn solltest du langsam und in kleinen Etappen beginnen. Ein 3 maliges Training für den Anfang halte ich für ein gutes Mass. Die Intensität sollte moderat, also nicht zu stark sein um den Körper langsam an die neue Belastung zu gewöhnen. Nach und nach kannst du dann die Intensität und die Häufigkeit der Einheiten steigern. Du bekommst im Laufe der Zeit auch ein Gefühl dafür was geht und was zu viel ist. Wichtig ist beim Krafttraining die Übungen sauber und langsam auszuüben. Wenn du dir unsicher bist dann ziehe die Trainer zu Rate und laß diese über deine Übungsausführung schauen.

Antwort
von DeepBlue,

Hi,

abnehmen funktioniert in erster Linie über die Ernährung, wobei Sport natürlich unterstützend wirkt. Prinzipiell ist Sport natürlich auch gesund: Ausdauertraining für das Herz-Kreislaus-System. Krafttraining zum Muskelaufbau und Muskelerhalt.

Da Du schreibst, Du seist stark übergewichtig solltest Du Dein Cardiotraining gelenkschonend gestalten: Crosstrainer, Radfahren oder Walken auf dem Laufband oder in der freien Natur.

Auch mit dem Krafttraining solltest Du es anfangs nicht übertreiben. Nimm zu Beginn leichtere Gewichte/Widerstände und achte auf eine saubere Ausführung. Erst wenn sich die Bewegungen automatisiert haben, kannst Du die Gewichte erhöhen.

Wenn Du wöchentlich 3 - 4x Sport treibst, ist das völlig ausreichend. Die Konzentration sollte nach wie vor primär auf der Ernährung liegen.

Gruß Blue

Antwort
von Tatti,

Hallo, zur Ausdauer trainierst du am besten mit Inline Skates. Falls du Anfänger bist, kannst du auf www.rollsport.de günstige und vor allem gute kaufen.

Antwort
von anonymous,

Natürlich ist anfangs jeden Tag zuviel, da noch ungewohnt! Aber tägliches Training ist gesünder und empfehlenswerter!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten