Frage von FreeGStar,

Abnehmen: Die richtige Ernährung ?

Hallo. Ich gehe zur Zeit ins Fitnessstudio, baue etwas Muskelmasse auf. Nun wollte ich mein Körperfett reduzieren, da ich immernoch etwas zu viel auf den Rippen habe. Nur weiß ich nicht so recht, was ich alles esse kann/soll usw. Ich habe schon versucht wenig zu essen (morgens, mittags, abends nur ganz wenig - sonst nichts)aber das klappt auch nicht so leicht, wie man es sich vorstellt. Was könnte ich zum Beispiel frühstücken und zu Mittag bzw. Abend essen ? Wollte jetzt nicht immer nur Wasser und Brot zu mir nehmen. ^^

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sport4ever22,

Wenn du Muskelaufbau betreiben willst kannst du zum Beispiel morgens Haferflocken und Abends Magerquark essen. Zum Thema was und wie viel darf ich essen rate ich dir, Kohlenhydrate mit einem niedrigen Glyx zu futtern, das hält länger satt. Außerdem solltest du natürlich ein Kaloriendefiziet erzeugen. Allerdings nicht mehr als 250 - max 500 Kalorien. Und umso mehr Muskelmasse zu hast umso einfacher ist es natürlich Kalorien zu verbrennen, also rate ich dir so schnell wie möglich Muskeln auf zu bauen. Und dann noch zu dem Thema " Ich habe schon versucht wenig zu essen " .... ja dazu muss ich dir leider sagen, dass alles was du damit erreichst ein JOJO - Effekt ist. Lieber wie gesagt die richtigen Kohlehydrate, Obst und Gemüse essen.

(PS Weißbrot ist nicht so toll beim Abnehmen, lieber dunkels Brot)

Antwort
von Sportess,

Versuche mehr Eiweiß zu essen und wenn du Kohlenhydrate zu dir nimmyt, dann sollte es immer Vollkorn sein. Also Vollkornreis, Vollkornnudeln und Vollkornbrot, wenn es denn unbedingt solche Naharungsmittel sein sollen. Iss dazu viel Gemüse und Fisch oder Geflügel. Meide Kartoffeln und alle Weißmehlprodukte sowie Süßkram. Passe auch beim Obst auf. Bananen treiben den Insulinspiegel schnell in die Höhe. Besser sind Äpfel, Orangen, Erdbeeren, Kiwis und alle säurehaltigen Früchte.

Und denke daran, "SCHNELL" geht nie etwas. Auch der Muskelaufbau soll nicht schnell erfolgen, sondern deinem Kröper angepasst sein. Lass ihm Zeit sich auf die neue Situation einzustellen. Iss Eiweiß nach dem Training zum Muskelaufbau und ganz wichtig ist trinken! Das ist quasi das allerwichtigste bei der ganzen Sache- Versuche 2-3 Liter Wasser oder ungesüßten Tee zu trinken und meide Koffeinhaltiges, dass steigert den Appetit.

Wenn du Obst isst, dann warte 2-3 Stunden bis zur nächsten Mahlzeit. Obst hindert den Magen beim verdauen.

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Umsetzung. Höre einfach auf deinen Körper und deinen Appetit. Iss, wenn du hungrig bist und verkneife dir nichts. Das macht es nämlich nur schlimmer.

Antwort
von Dribbel,

Theoretisch kannst Du essen was Du willst.... Entscheidend ist, dass Du unterm Strich weniger Gesamtkalorien aufnimmst als Du zuführst.

Das lässt sich durch weniger essen und kalorienärmer essen erreichen.

Führe mal 2 Wochen Buch, dann bekommst Du ein Bild davon, was Du wieviel futtern kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten