Frage von iwo14,

Ab wann Hölzer spielen?

Hallo,

ich spiele seit etwa einem Jahr Golf. Bisher habe ich nur mit Eisen und einem Rescue gespielt. Meine Schläge kommen meistens sehr gerade und weit. Nun stellt sich mir die Frage, ob ich anfangen sollte, mit Hölzern zu spielen. Bitte teilt mir eure Meinung mit.

Danke iwo14

Hilfreichste Antwort von Slicekiller,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Klares Ja, wenn mit den langen Eisen wenig Probleme und keine permanente Slicegefahr. Hat man hier noch Probleme, würde ich zunächst den Schwung eisern korrigieren. Zahlt sich auf alle Fälle aus.

Antwort von KalleKrawinkel,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich spiele seit ca. 7 Jahren (anfangs intensiver, inzwischen leider nur sporadisch Golf) und ich probiere meine Hölzer nur hin und wieder auf der Range. Auf einer Runde setze ich sie nicht ein weil mir damit einfach die Konstanz fehlt. Mir reicht die Weite mit meinem Eisen 3, das ich ganz gut treffe.

Wenn Du mit den Eisen konstant spielst, streue einfach sukzessive auch die Hölzer (nach ausreichendem Training) in dein Spiel ein...

Antwort von hustenguttel,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Je länger der Golfschläger wird, um so schwieriger wird es einen sauberen und kontrollierten Schwung durchzuführen. Da die Hälzer naturgemäß die längesten Schläger im Golfbag sind, sollte man diese Schläger auch zu letzt benutzen. Vor allem auch deshalb, weil man dazu eine gefestigten Schwung braucht. Ich würde die Hölzer schon immer wieder mal ausprobieren, oder sogar die eine oder andere Stunde bei einem Pro nehmen, und dann selbst entscheiden ob es schon Sinn macht oder nicht.

Antwort von golfcrack,

Ja, wenn die langen Eisen schon funktionieren, kann man den Schritt riskieren. Im Grunde ändert das ja auch am Schwung nichts. Der ist immer gleich. Leider versauen Hölzer beim Anfänger den Schwung. Wirst Du dann auch noch erleben.

Antwort von walkgolf,

Wenn man Hölzer mit dem gleichen Tragheitsmoment (MOI) wie die Eisen fitten läßt, dann kann man diese genauso wie die Eisen spielen, denn sie schwingen sich dann identisch.

Antwort von alter,

Hallo iwo14, leider hast Du Dein HCP nicht mit dazu geschrieben. Ich vertrete die Auffassung, das Du sehr wohl das Holz 3 für Abschläge nutzen solltest. Auch wenn ich mich unbeliebt mache, den Driver kannst Du getrost bis zum HCP 25 im Schrank lassen. Für eine stetige sind Verbesserung sind die Hölzer notwendig, da Du dadurch die Bahnen "kürzer" machst. Gruß Alter

Antwort von Naanum,

Probier doch einfach mal welche aus!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community