Frage von Shungs, 32

5x5 mit Kampfsport kombinieren?

Hallo,

ich bin momentan an einem 5x5 trainingsplan dran, ich habe auch eine längere zeit kampfsport betrieben, nun wollte ich wieder anfangen und beides am besten kombinieren, allerdings bin ich mir unsicher wie gut 5x5 mit kampfsport harmoniert.

klassischer 5x5 plan. 3 mal die woche, grundübungen und am ende noch 1 isolationsübung. hatte vor den plan erstmal 9 wochen durch zu ziehen und dann wieder in den kraftausdauer bereich zu gehen. masse und kraft will ich aber erhalten bzw behalten also bitte keine kommentare wie ''spar dir das 5x5 training, kommt beim kampfsport-kunst eh nur auf technik an...''

ich habe überlegt entweder mit kickboxen, wie ich es damals tat, wieder anzufangen oder mit judo zu starten, würde am liebsten 4 mal die woche kampfsport betreiben, wäre glaube ich aber nicht so förderlich (oder?). da ich finde, dass gewicht eine große rolle spielt (negativ als auch positiv) und ich gerne mit dem gewicht nach oben gehen würde, betreibe ich momentan auch diesen 5x5 plan.

vielleicht kann mir ja jemand sogar eine Kampfsportart oder kunst raten die gut harmonieren würde.

arbeite auch aufm bau, macht sicher auch was aus.

kritische antworten sind gern gesehen, vielen dank euch allen

Antwort
von Tschaegger, 18

Krafttraining schließt keine Kampfsportart/ -kunst aus und
ist immer förderlich. Du musst darauf achten dass du genug Regenerationszeit
hast. – Also Tage ohne Belastung in denen du nur Dehnst und/oder etwas Yoga machst. Mache
Probetrainings in den „Arten“ die Dich interessieren. Dann kommt es auf das
Kampftraining an wie Anstrengend es ist. Wenn du Kraftübungen machst und
anschließend ins Kampftraining willst, ist evtl. Kickboxen besser da dies eher
Cardio ist. Während Judo nicht nur mehr Kraft erfordert sondern wegen der Würfe
(und dem Aufprall) auch eine ausgeruhte Muskulatur. Ich habe meine
Kraftübungen so gelegt, dass ich Mittags vor dem Judotraining nur Übungen mit
Mittlerer Intensität mache und mich auf die Technik konzentriere. An Tagen in
den Ich ins Jiu-Jitsu gehe, trainiere ich intensiv, da das Training da eher
technisch ist.Ansonsten wirst du rausfinden ob es zuviel ist oder nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten