Frage von germandream12, 7

4 mal die woche trainiern?

halloo lüüütz:)

hab seit heute sommerferien und mein training war bissher so :

Mo Di Mi Do Fr Sa So t1 t2 t1 t2 t1 t2

nun weil ich in den 7 wochen mehr zeit habe wollte ich es so umstellen also nicht mehr 3 mal den 2ersplit sondern 4mal also alle muskelpartien 2 mal die woche bearbeiten.

Mo Di Mi Do Fr Sa So t1 t2 t1 t2

dazwischen liegen auch 4-5 tage pause also brächte ich keine sorgen machen wegen übertrain.

nun meine frage wenn die sommerferien vorbei sind und ich wieder auf mein alten plan zurücgreifen muss werde ich abbauen ? weil ich dann nicht mehr 4 mal sondern wie gewohnt 3 mal zum train gehe..

t1: brust,trizep,vor/seitliche schulter , beine t2: rücken, bizeps, hinte schulter , nacken

freu mich auf eure antworten :)!

Antwort
von Professor, 6

Deine Angaben und der Ausdruck der Schreibweise sagen nicht sehr viel aus. Das dazu. Wenn Du zu einem 3er Split zurückgehst,wirst Du sicherlich nicht schlechter. Lasse es doch bei einem 4er-Split. Das bringt mehr. Ein 4er-Splitting ist so aufgebaut: MO/DO: Brust,Schulter,Trizeps,Beinrückseite,Bauchmuskeln. DI/FR: Rücken,Bizeps,Beinvorderseite,Waden,LWS. Intensität: MO/DI: ca.80%=6-8Wiederholungen. DO/FR: ca.70%=10-12 Wiederholungen. Du könntest Mittwoch oder Samstag ein lockeres Ausdauertraining zur Regeneration einbauen,das ist sogar sehr gut.Viel Erfolg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten