Frage von biker97,

24Stunden Rennen vorbereitungen?

Hallo da Draußen! Wir werden dieses Jahr das erste mal bei einem 24h mtb rennen dabei sein (3er staffel), und meine frage an euch ist: welche traningsmaßnahmen sollen wir einleiten und was sollten wir auf jeden fall dabei haben? ( Zb. ersatzteile, kleidung, etc. ) Danke schon im vorhinein ;)

Antwort
von exceed92,

Die Frage ist zunächst einmal in welchem Abständen die Wechsel stattfinden, danach richtet sich dann das Training. Ebenfalls danach wie das Strecken ungefähr gestaltet. Gesamthöhenmeter und länge der Steigungen zumindest ungefähr (falls bekannst würden bei der Planung weiterhin hilfreich sein)

Grundlage ist abgesehen vom Profil und der Wechselfrequenz die Grundlagenausdauer, sprich Traningsfahrten von 3-4 Stunden am Stück.

Zudem ist selbstverständlich die ein oder andere Trainingseinheit in der Nacht Pflicht damit ihr im Rennen nicht vor eine gänzlich ungewohnte Situation gestellt werden könnt.

Wenn man einmal von einer Wechselfrequenz von 3 Stunden pro Fahrer ausgeht macht es Sinn evtl-. am Wochenende 2 mal am Tag eine Trainingsfahrt zu starten um eben die Stundenzahl zwischen der Belastung des einzelnen Fahrers zu simulieren (bietet sich vor allem am Wochenende an)

Ganz wichtig ist natürlich die Verpflegung mit komplexen leicht verdaulichen Kohlenhydraten vor allem in flüssiger Form während dem Rennen und in den Pausen. (z.B: Maltodextrin in der Trinkflasche) Große Zwischenmahlzeiten beeinträchtigen vor allem in der Schlafphase die dringend nötige Regeneration und während der Fahrt natürlich die Leistung, da der Körper einiges an Energie und Blut zur Verdauung aufwenden muss, welches dann in der Muskulatur fehlt. Müsliriegel in den Pausen sind natürlich auch drin, sodenn sie denn nicht zu viel Fett enthalten.

Das war jetzt schonmal einiges. Wie gesagt, falls du schon etwas über das Streckenprofil weißt kann man vielleicht noch gezieltere Tipps geben.

Gruß Exceed

Antwort
von Ciclorapido,

Wie du Trainieren musst, hängt natürlich von dienen Zielen ab.

Am schnellsten ist man unterwegs, wenn man jede Runde einen frischen Mann auf die Strecke schickt.

Du musst dazu natürlich lange Grundlageneinheiten trainiren bis 160Km sollten es schon sein. Und ca 2 Wochen vor dem Termin sollten Tempo Einheiten rein. Normalerweise sind bei einem 24h Rennen die Rundendzeiten bei ca 20 min. Die sollte man in sehr hohem Tempe bewältigen können. Dazu muss man eben nach jeder Kurve antreten, am Berg Flott sein usw.

Von einem Wechselinterval im Stunden Bereich rate ich dringend ab!

Was braucht man für ein 24h Rennen.

Werkzeug, Ein großes begehbares Zelt Eine Heizung Beleuchtung fürs Zelt Gute Beleuchtung fürs Rad Essen 2-3 Betreuer die auch die Rundenzeiten notieren und die Fahrer auf den nächsten Einsatz hinweisen Mechaniker usw Genügend Kleidung, Jogging Anzug o ä.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten