Frage von Felisity29, 25

Wie hoch sollte die Herzfrequenz sein (Anfänger und ehemaliger Raucher)?

Hallo, bin neu ins laufen eingestiegen. Bin starke Raucherin gewesen und laufe momentan 5x2 min mit 2 min gehpause. Die letzten beiden Turns sind schon echt heftig was mein Herz angeht. Wie hoch darf die herzfrequenz sein? Überlege mir was zum messen zuzulegen. Bin derzeit etwas unmotiviert weil ich Angst habe da etwas falsch zu machen. Danke!

Antwort
von Juergen63, 20

Es gibt zwar eine grobe Faustregel die besagt das der Max. Puls beim gesunden Menschen 220-Lebensalter betragen darf. Das ist aber wirklich nur eine ganz grobe Richtlinie, denn der Puls unterliegt auch individuellen Gegebenheiten wie zb. Trainingszustand, Gesundheitszustand und Alter.

Generell ist es nie verkehrt und auch ratsam diverse Parameter wie Blutdruck und Herzfrequenz über ein Belastungs EKG beim Arzt prüfen zu lassen. Da hast du genaue Aussagen und weißt ob Belastungseinschränkungen bezüglich des Herz Kreislaufsystems vorliegen oder nicht.

Die Trainingssteuerung über einen Pulsmesser ist grundsätzlich nicht verkehrt, macht aber nur dann Sinn wenn du Leistungssportler/in bist und dein Leistungspotential gezielt steigern willst, oder wenn eine Herz-Kreislauferkrankung eine Pulsüberwachung erfordern.

Ansonsten ist der Wohlfühlfaktor ein guter Maßstab um ein gesundes Training zu steuern. Das heisst Leistungsmäßig nur soweit belasten wie es dein Wohlbefinden zuläßt.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten