Ernährung + Krafttraining - neue und gute Antworten

  • Mein Ernährungsplan so okay?
    Antwort von Fitnessmaster ·

    Hi,

    Deinen Eiweißbedarf hast du so auf jeden Fall ideal gedeckt, aber du musst beachten, dass der Kalorienüberschuss wichtiger ist, als die Eiweißzufuhr.

    Ich denke, dass du mit 2700 kcal am Tag gerade einmal deinen Bedarf deckst, wenn du regelmäßig Krafttraining machst. Um herauszufinden, wie viele Kcal du benötigst, kannst du Kcalrechner aus dem Internet benutzen. Ich denke aber, dass für einen effektiven Aufbau schon 3500-4000 Kalorien notwendig sein werden.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    Viel Erfolg

  • Kraftraining-Frage: Morgens nach dem Aufstehen Whey + Maltodextrose Shake?
    Antwort von geringezahl ·

    Die Frage ist, was du damit bewirken möchtest. Wenn du danach dein Workout betreibst, ist es Ok. Wenn du einfach so das reinhaust, ohne zu Trainieren, macht das keinen Sinn und beschert dir mehr Kalorien, als es dir lieb ist, die Folge: du wirst einfach fett.

    Wenn du aber nachfolgend dein Training ausführst, ist es Ok. Der unterschied ist auch, ob du Fett verbrennen willst oder nur Masse aufbauen möchtest. Wenn Du fettverbrennung unterstützen willst, würde ich dir Kohlenhydrate morgens ERST nach dem Training empfehlen, da morgens deine Glykogenspeicher leer sind und dein Körper einfach gezwungen ist, deine Fettpolster zur Energiegewinnung anzuzapfen. Das wäre mein Tipp. Wenn du aber Masse aufbaust, mach diesen Pre Work out Shake ruhig vorm Training für dich, dann hast auch mehr Energie, und die Glykogenspeicher sind auch randvoll.

    Es gibt viele Berichte im Web. Vielleicht kann dir das helfen:

    http://www.allfitnessfactory.de/whey-protein-sinnvoll/