Ernährung + Krafttraining - neue und gute Antworten

  • Ernährung für Muskelaufbau okay?
    Antwort von Setpoint ·

    Ernährung soweit Ok, wichtig den Proteinbedarf zu decken!

    Allerdings fehlt mir hier der Aspekt des Trainings, denn das sollte an erster Stelle stehen.

    Ohne optimale Reizsetzung im Training -->keine Adaption!! da nutz dir die beste Ernährung nichts!

    Ohne indiv. angepasste Trainings- Parameter bezüglich Umfang,Intensität,Frequenz usw wird durch die beste Ernährung nur suboptimalen Erfolg hinsichtlich Muskelaufbau erzielt werden.

    Beim Fettabbau ist es umgekehrt, dort wird der Kalorienverbrauch duch Sport überschätzt. Ernährung (Kaloriendefizit ) der grössere Hebel!

    Gruss S.

  • Ernährung für Muskelaufbau okay?
    Antwort von Juergen63 ·

    Nun, an der Basis steht nach wie vor das Training. Das sollte strukturiert, regelmäßig und mit entsprechender Intensität ausgeübt werden. Danach kommt die Ernährung die ausgewogen und Eiweißreich gestaltet werden sollte. Gute und fettarme Eiweißquellen sind zb. Magerquark, Fisch, Geflügel, Putenfleisch oder auch Soja und Hülsenfrüchte aus der pflanzlichen Quelle. Du bist da schon auf einem guten Weg. Letztlich mußt du ausprobieren welche Nährstoffmengen für dich optimal sind. Die Eiweißzufuhr sollte so bei 1,5-2 Gramm pro KG Körpergewicht liegen.

  • Ernährung für Muskelaufbau okay?
    Antwort von wurststurm ·

    Klingt gut. Proteinriegel (und anderes künstliches Zeug) kannst du weglassen. Wenn dir speziell der Muskelaufbau wichtig ist solltest du auf eiweisshaltige Ernährung achten; Geflügel (Geflügelwurst), Fisch, Eier, Milch- und Milchprodukte wie Quark, Joghurt, Hüttenkäse.