Ernährung + Krafttraining - neue und gute Antworten

  • wie verhindere ich heisshungerattacken abends nach dem training(v.a süsses)
    Antwort von Alexandrovna ·

    Ich hab vor kurzem erfahren, was die Ursache für Heißhunger ist. Und zwar ist Heißhunger ein Alarmsignal des Körpers, dass ihm Nähstoffe fehlen.

    D.h. bei Heißhunger sollte man nährstoffreiche Nahrungsmittel zu sich nehmen.

    Meist stillt man den Heißhunger mit ungesunden nährstoffarmen Lebensmitteln. Das hat einen Teufelskreis zur Folge, da dem Körper immer noch die Nährstoffe fehlen und die nächste Heißhunger Attacke ist vorprogrammiert.

    Mein Tipp: allgemein gesünder ernähren, dann müssten die Heißhunger Attacken weniger vorkommen. Das ist meiner Meinung nach die natürlichste Weise, den Heißhunger vorzubeugen.

     

  • Ist Sojaprotein jetzt doch gut geeignet um den Muskelaufbau zu fördern?
    Antwort von nafetsbln ·

    Sojaprotein ist wohl das billigste Protein und wird daher häufig anderen Proteinenmischungen zugefügt. Da Soja sehr in der Diskussion steht (Phytoöstrogene, die sich negativ auf den Testosteronspiegel auswirken, pflanzeneigene Fraßgifte, sog. "Antinutrienten" zum Schutz der Pflanze und einiges mehr), meide ich Sojaprodukte. Reines Whey mag ein paar Cent teurer sein, hat aber gegenüber Soja eine überlegene biologische Wertigkeit. Bei Soja fehlt zudem fast gänzlich die essentielle Aminosäure Methionin. Die muss dann extra zugeführt werden, was den Preisvorteil dann auch schon wieder wett macht. Seltsam auch, dass viele, die Sojaprotein loben, auf ihren Seiten einen Shop haben, der Sojaprotein vertreibt. Oder Sportzeitschriften, die einen Artikel machen, und dann entspr. Werbung enthalten.

  • Kalorienzufuhr beim Krafttraining um nicht abzunehmen?
    Antwort von Juergen63 ·

    Du nimmst primär über die Ernährung ab und das auch nur dann wenn du ins Kaloriendefizit gehst. Bei einer sportlichen Betätigung erhöhst du zwar deinen Kalorienverbrauch, in der Regel erhöht sich aber auch das Hungergefühl so das du den gesteigerten Nahrungsbedarf abdeckst.Solange du also keine Diät anvisierst nimmst du durch das Krafttraining auch nicht ab.